Performance Night by metapeople vor der dmexco

Sie ist „der“ Treffpunkt am Vorabend der Digitalmesse dmexco zum Netzwerken und Einstimmen: Die internationale Performance Night am 13.9.2016 in der Kölner Wolkenburg. Der Veranstalter – die Duisburger Performance-Marketing Agentur metapeople – bietet dazu unterschiedliche Pakete für Sponsoren an. Sie ermöglichen die direkte Ansprache eines hochkarätigen Publikums aus ganz Europa.

Seit 2005 ist die Performance Night als Warm-Up zur dmexco in Köln zu einer festen Institution geworden. Auch die 11. Ausgabe im letzten Jahr war mit 1400 Teilnehmern aus über 20 Ländern und 19 Sponsoren ein voller Erfolg und bereits knapp einen Monat vor Veranstaltungsbeginn komplett ausgebucht.

„Ich bin stolz zu sehen, wie sich das Event über die Jahre entwickelt hat. Mittlerweile trifft sich die gesamte Digital-Branche auf der metapeople Performance-Night“ sagt Julius Ewig, Geschäftsführer von metapeople. Die Wolkenburg im Herzen von Köln ist der „Place to be“ zum Auftakt der größten Online-Marketing-Messe in Europa. Vom Account Manager bis hin zum Geschäftsführer kommen hier alle zusammen.



Im vergangenen Jahr unterstützten u. A. Deutsche Telekom, DEVK, Office Depot, Payback, Jochen Schweizer, Ve Interactive, Tradedoubler, BeOn, Zanox, Affilinet, Sparwelt, Sparhandy, Nexeps, Zarenga und ReachAd die Veranstaltung.

„Auf der Performance Night trifft man schon im Vorfeld der Messe viele wichtige Kontakte in einer entspannten Atmosphäre“, begründet Oliver Graf, CEO der Ve Interactive DACH GmbH in Berlin das Engagement der führenden Plattform für Conversion-Rate-Optimierung, „auch das ist ein Grund, weshalb wir zum wiederholten Male Sponsor dieser Veranstaltung sind.“

Der besondere Clou: Unternehmen, die sich auf der 12. Ausgabe der „Performance Night by metapeople“ präsentieren, können über das Sponsoring bis zu 15 Eintrittskarten für das begehrte Event sichern.

Hier gibt es eine Übersicht über alle Sponsoringmöglichkeiten

www.performance-night.com

  • WM Übertragungen am Innenhafen

    Auch am Innenhafen könnt ihr die WM live verfolgen. Ob Bolero, Diebels oder KöPi Wirtshaus, die Auswahl ist groß.

  • Kunst & Kohle - Hommage an Jannis Kounellis

    Die Arbeiten von Jannis Kounellis (1936–2017), Pionier der Arte Povera, stehen im Zentrum der Ausstellung, mit der sich das Museum Küppersmühle am städteübergreifende Projekt „Kunst & Kohle“ der RuhrKunstMuseen beteiligt.

  • Nachwuchs am Innenhafen

    Seit Jahren ist der Innenhafen ein beliebter Ort verschiedenster Wasservögel. Wie in jedem Jahr, gibt es auch diesmal Nachwuchs. >>Bilder



  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.