PKF Fasselt Schlage verstärkt den Bereich "Öffentlicher Sektor"

Zum 1. Oktober 2016 erweitert PKF Fasselt Schlage den Bereich „Öffentlicher Sektor“ mit einem zehnköpfigen Expertenteam. Darunter Peter Jahn, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, der als Partner in die Gesellschaft eintreten wird.

Peter Jahn verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der Beratung und Prüfung. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Prüfung und Beratung im öffentlichen Sektor und hier insbesondere von Stadtwerken und Energieversorgungsunternehmen, sowie Prüfungen von Gesamtabschlüssen von Gebietskörperschaften. „Wir sind überzeugt, dass Herr Jahn unserem Wachstumspfad im öffentlichen Sektor – insbesondere auch durch seine guten Kontakte – zusätzliche Impulse geben wird“, so Franklin Hünger, Partner bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg.

Zu dem Team um Jahn zählt u.a. Tinko Pentschev, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Pentschev verfügt über zehn Jahre Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung, insbesondere im öffentlichen Sektor und der Energiewirtschaft. Neben der Jahresabschlussprüfung ist er für spezialgesetzliche Prüfungen bei Versorgungsunternehmen und Sonderprüfungen zuständig. Ein weiteres neues Teammitglied ist Torsten Kleine, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, der ebenfalls über zehn Jahre Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung einbringt, insbesondere im Bereich der vertikal integrierten Energieversorger. Pentschev und Kleine werden die Prüfung und Beratung von Versorgungsunternehmen verstärken.

Mit dem Einstieg von Peter Jahn, Tinko Pentschev und Torsten Kleine sowie weiteren Personen mit zum Teil langjähriger Berufserfahrung im Öffentlichen Sektor, positioniert sich PKF Fasselt Schlage bewusst wachstumsorientiert. „Wir sind davon überzeugt, mit dem neuen Team unser Leistungsspektrum und somit unsere Stellung am Markt weiter ausbauen zu können“, sagt Hünger.

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.