Novitas schließt Vertrag mit Grönemeyer-Institut

27.04.2018

Prostatakrebs ist nach Lungen- und Darmkrebs die dritthäufigste tödliche Krebserkrankung bei Männern. Zugleich ist Prostatakrebs besonders heimtückisch, weil es keine eindeutigen Warnsignale gibt. Dabei ist eine frühe Diagnose entscheidend für die Heilungschancen.

Die Krankenkasse Novitas BKK hat deshalb mit dem Institut von Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer in Bochum einen Vertrag abgeschlossen, der Versicherten eine besonders hochwertige Diagnostik bei Verdacht auf Prostatakrebs bietet.

Im Mittelpunkt steht hierbei eine Magnetresonanztomographie (MRT). Der Vorteil für die Patienten: Das Bildgebungsverfahren ist schnell, punktgenau und kommt ohne Strahlenbelastung aus. Durch die besonders detaillierte Darstellung der Prostata kann in vielen Fällen auf eine Gewebsprobe (Biopsie) verzichtet werden.

Zielgruppe für das Angebot sind Männer ab 45 oder Männer, in deren nächster Verwandtschaft bereits Prostatakrebs aufgetreten ist. Mindestvoraussetzung ist eine bereits erfolgte Tastuntersuchung, bei der ein Prostatakrebs nicht ausgeschlossen werden konnte, sowie ein erhöhter PSA-Wert.

Weitere Informationen erhalten Novitas BKK-Versicherte direkt im Grönemeyer-Institut unter der Telefonnummer 0234/97800, montags bis donnerstags von 07.15 bis 17.30 Uhr und freitags von 07.15 bis 16 Uhr.

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,