Red Bull Student Boat Battle am Innenhafen

Tickets für das ausverkaufte Parookaville 2017 gewinnen

Duisburg und Essen, das Herz des Ruhrgebiets. Zwei Städte geboren aus Kohle und Stahl. Vergangen ist der rußgeschwärzte Himmel, geblieben ist die Frage: „Wer ist die Perle im Pott?“ Essen, die rechtsseitig der Ruhr gelegene grüne Hauptstadt Europas oder doch Duisburg, das Tor zur Welt, auf der linken Seite der Ruhr? Auf neutralem Wassergebiet treffen die Rivalen nun aufeinander und es kommt hier und jetzt durch das Red Bull Student Boat Battle zur finalen Entscheidung am 12. Juli 2017 ab 16 Uhr.

Hier geht's zur Anmeldung.

Gebt Alles und sichert euch Tickets für das ausverkaufte Parookaville 2017 oder eine Red Bull Party für euren Campus.

Hier erfahrt ihr mehr über die Gewinne.

Alles was ihr zur Anreise wissen müsst erfahrt ihr hier, es gibt sogar eigene Shuttlebusse! Folgt dem Red Bull Student Boat Battle auf Facebook und seid über alle Updates informiert.

Innenhafen Newsletter

  • Aus metapeople wird Artefact

    Die Digitalmarketing-Agentur metapeople firmiert ab dem 31.01.2019 unter dem Namen Artefact Germany GmbH. Das Rebranding symbolisiert die strategische Neuausrichtung der Marketingspezialisten.

  • Five Boats zum Weltkrebstag in Pink

    Ab 3. Februar leuchten die Five Boats im Innenhafen pink. Mit der Farbwahl macht die Krankenkasse Novitas BKK auf den Weltkrebstag aufmerksam. Eine pinke oder rosa Schleife gilt als internationales Symbol und soll Bewusstsein für Brustkrebs schaffen.

  • Zebra-Fans kickern für den guten Zweck
    Zebra-Fans kickern für den guten Zweck

    Großer Erfolg beim zweiten MSV-Kickerturnier: 8.700 Euro kamen für die MSV-Jugendarbeit zusammen. Bericht und Fotos hier