Sarah Wolf wird Partnerin bei PKF Fasselt Schlage

17.06.2015

Sarah Wolf (35) ist neue Partnerin bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg (Quelle: PKF Fasselt Schlage)
Sarah Wolf (35) ist neue Partnerin bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg (Quelle: PKF Fasselt Schlage)

PKF Fasselt Schlage nimmt Sarah Wolf als neue Partnerin auf. Die interdisziplinär tätige Partnerschaft von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und Rechtsanwälten verstärkt damit den Bereich Insolvenzrecht am Standort Duisburg.

Zur Jahresmitte ernennt PKF Fasselt Schlage, eine der führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland, Sarah Wolf (35), Rechtsanwältin und Fachanwältin für Insolvenzrecht, zur neuen Partnerin am Standort in Duisburg.

Frau Wolf ist seit über 8 Jahren im Bereich des Steuer- und Insolvenzrechts tätig. Seit 2010 arbeitet sie als Rechtsanwältin bei PKF Fasselt Schlage. Sie ist spezialisiert auf Insolvenzrecht, insolvenzna- hes Gesellschaftsrecht, sanierende Übertragungen sowie die umfas- sende Beratung von Vorständen, Aufsichtsräten und Geschäftsfüh- rern in Krise und Insolvenz. Seit 2014 wird sie am Amtsgericht Duis- burg zur Insolvenzverwalterin/Treuhänderin bestellt.



„Mit der Aufnahme von Sarah Wolf in den Partnerkreis stärken wir unsere Position als eine der führenden Gesellschaften in der ganzheitlichen Beratung von Unternehmen. Die Grundlage unseres Erfolgs ist die interdisziplinäre Ausrichtung unserer Kanzlei. Unser Restruktu- rierungsteam besteht aus Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern und auf das Insolvenz-, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Arbeitsrecht speziali- sierten Rechtsanwälten. Gerade diese Kombination aus betriebswirt- schaftlicher und juristischer Kompetenz erlaubt es, die Substanz von Betrieben zu erhalten und Arbeitsplätze zu sichern“, sagt Arnd Schienstock, geschäftsführender Partner bei PKF Fasselt Schlage in Duisburg.

“Über PKF Fasselt Schlage”:/unternehmen/pkf-fasselt-schlage.html
PKF Fasselt Schlage gehört zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen in Deutschland. Die mittelständisch ge- prägte, unabhängige und partnergeführte Gesellschaft beschäftigt an 13 Standorten insgesamt mehr als 600 Personen. Davon sind rund 200 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwälte, viele davon mit Mehrfachqualifikation.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.