Katta wird zum Held einer Geschichtsreihe für Kleinkinder

08.11.2016 - 15:37 Uhr

Seit 2011 ist Katta ein fester Bestandteil der Schauinsland-Reisen-Familie. Doch während das Maskottchen in der Vergangenheit nur sporadisch eingesetzt wurde, kommt es jetzt ganz groß raus. Der Halbaffe wurde rundum überarbeitet. Das Ergebnis: Eine kindgerechte Figur mit sympathischen und liebenswerten Charaktereigenschaften mit der sich Kinder identifizieren können. In der Geschichtsreihe „“Kattas Welt”:http://kattas-welt.de/“ nimmt der kleine Halbaffe die Kleinen mit auf Reisen. Erhältlich sind die Büchlein primär im Reisebüro. Schauinsland-Reisen unterstreicht mit dieser neuen Aktion sein Engagement für Familien und Reisebüros.

Bereits durch den Launch des Familiensommerkatalogs 2016 hat Schauinsland-Reisen deutlich gemacht, dass dem inhabergeführten Unternehmen Familien am Herzen liegen. Der erste Mitmachkatalog des Veranstalters war ein großer Erfolg und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Schauinsland-Reisen den Relaunch des Maskottchens und der Geschichtsreihe vorangetrieben hat. Mit „Kattas Welt“ geht der Veranstalter jetzt einen Schritt weiter. „Wir haben im letzten Jahr die Rückmeldung erhalten, dass wir mit dem Mitmachtkatalog ins Schwarze getroffen haben. Daraus ist dann die Idee entstanden mehr für Familien zu machen“, so Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei Schauinsland-Reisen.

Komplett losgelöst von der Produktwelt des Touristikers und gemeinsam mit Katta, dem Sonnenanbeter der Tierwelt, und seinen Freunden Ingo Flamingo und Adele Garnele entdecken Kinder fremde Länder und Kulturen. Spielerisch und kindgerecht werden sie zu kleinen Entdeckern und Weltbummlern, die es in den Ferien gemeinsam mit den Eltern in die große weite Welt ziehen wird. Ergänzend zur Geschichtsreihe ist die Website www.kattas-welt.de entstanden, die als Kommunikationsplattform rund um „Kattas Welt“ dient. Auch hier sind es wieder Katta und seine Freunde, die die Kleinen an die Hand nehmen und über die kinderfreundlich aufgebaute Seite durch die Welt des Reisens führen.

Die erste Geschichtsreihe mit dem Titel „Kattas erste Reise“ ist ab sofort in Partnerreisebüros von schauinsland-reisen erhältlich. Alternativ können die Heftchen auch auf der Website für 1 Euro be- stellt werden. Die zweite Geschichte „Die Schatzsuche“ wird in Kürze erscheinen.

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.