Katta wird zum Held einer Geschichtsreihe für Kleinkinder

08.11.2016 - 15:37 Uhr

Seit 2011 ist Katta ein fester Bestandteil der Schauinsland-Reisen-Familie. Doch während das Maskottchen in der Vergangenheit nur sporadisch eingesetzt wurde, kommt es jetzt ganz groß raus. Der Halbaffe wurde rundum überarbeitet. Das Ergebnis: Eine kindgerechte Figur mit sympathischen und liebenswerten Charaktereigenschaften mit der sich Kinder identifizieren können. In der Geschichtsreihe „“Kattas Welt”:http://kattas-welt.de/“ nimmt der kleine Halbaffe die Kleinen mit auf Reisen. Erhältlich sind die Büchlein primär im Reisebüro. Schauinsland-Reisen unterstreicht mit dieser neuen Aktion sein Engagement für Familien und Reisebüros.

Bereits durch den Launch des Familiensommerkatalogs 2016 hat Schauinsland-Reisen deutlich gemacht, dass dem inhabergeführten Unternehmen Familien am Herzen liegen. Der erste Mitmachkatalog des Veranstalters war ein großer Erfolg und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Schauinsland-Reisen den Relaunch des Maskottchens und der Geschichtsreihe vorangetrieben hat. Mit „Kattas Welt“ geht der Veranstalter jetzt einen Schritt weiter. „Wir haben im letzten Jahr die Rückmeldung erhalten, dass wir mit dem Mitmachtkatalog ins Schwarze getroffen haben. Daraus ist dann die Idee entstanden mehr für Familien zu machen“, so Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei Schauinsland-Reisen.

Komplett losgelöst von der Produktwelt des Touristikers und gemeinsam mit Katta, dem Sonnenanbeter der Tierwelt, und seinen Freunden Ingo Flamingo und Adele Garnele entdecken Kinder fremde Länder und Kulturen. Spielerisch und kindgerecht werden sie zu kleinen Entdeckern und Weltbummlern, die es in den Ferien gemeinsam mit den Eltern in die große weite Welt ziehen wird. Ergänzend zur Geschichtsreihe ist die Website www.kattas-welt.de entstanden, die als Kommunikationsplattform rund um „Kattas Welt“ dient. Auch hier sind es wieder Katta und seine Freunde, die die Kleinen an die Hand nehmen und über die kinderfreundlich aufgebaute Seite durch die Welt des Reisens führen.

Die erste Geschichtsreihe mit dem Titel „Kattas erste Reise“ ist ab sofort in Partnerreisebüros von schauinsland-reisen erhältlich. Alternativ können die Heftchen auch auf der Website für 1 Euro be- stellt werden. Die zweite Geschichte „Die Schatzsuche“ wird in Kürze erscheinen.

  • Kinderdisco am Innenhafen

    Im Explorado Kindermuseum tanzen Kinder mit den DJs Marian und Max in den Mai! Die Jungs legen am 30. April zum ersten Mal bei der Kinderdisco im Mitmach-Museum auf.

  • Entspannung und Abwechslung im Innenhafen

    Der Sommer hat bereits seine ersten Akzente gesetzt. Dies ist auch am Innenhafen nicht spurlos vorübergegangen. Schon seit den Osterferien hatten viele Restaurants und Cafés entlang des Hafenbeckens ihre Außenbereiche geöffnet.

  • Feiertage nutzen und Urlaubsbrücken bauen

    Mit minimalem Einsatz ein Maximum an Urlaub herausholen: Das alltours Reisecenter am Duisburger Innenhafen verrät, wie es geht.



  • Dritter PKF China Talk in Duisburg

    PKF Fasselt Schlage hat mit dem Schwerpunktthema „Personalbeschaffung und Personalmanagement“ zum dritten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet.

  • Duisburger Stars & Sternchen

    Duisburg ist unter anderem für den Innenhafen bekannt, welches ein moderner Ort zum Leben und Arbeiten ist. In der Freizeit laden der nahegelegene See und seine Umgebung, die Sechs-Seen-Platte, zur Erholung und sportlicher Aktivität im Freien ein. Die Ruhrpott-Metropole kann außerdem eine Reihe von deutschlandweiten und sogar internationalen, prominenten Persönlichkeiten vorzeigen.