Katta wird zum Held einer Geschichtsreihe für Kleinkinder

08.11.2016 - 15:37 Uhr

Seit 2011 ist Katta ein fester Bestandteil der Schauinsland-Reisen-Familie. Doch während das Maskottchen in der Vergangenheit nur sporadisch eingesetzt wurde, kommt es jetzt ganz groß raus. Der Halbaffe wurde rundum überarbeitet. Das Ergebnis: Eine kindgerechte Figur mit sympathischen und liebenswerten Charaktereigenschaften mit der sich Kinder identifizieren können. In der Geschichtsreihe „“Kattas Welt”:http://kattas-welt.de/“ nimmt der kleine Halbaffe die Kleinen mit auf Reisen. Erhältlich sind die Büchlein primär im Reisebüro. Schauinsland-Reisen unterstreicht mit dieser neuen Aktion sein Engagement für Familien und Reisebüros.

Bereits durch den Launch des Familiensommerkatalogs 2016 hat Schauinsland-Reisen deutlich gemacht, dass dem inhabergeführten Unternehmen Familien am Herzen liegen. Der erste Mitmachkatalog des Veranstalters war ein großer Erfolg und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Schauinsland-Reisen den Relaunch des Maskottchens und der Geschichtsreihe vorangetrieben hat. Mit „Kattas Welt“ geht der Veranstalter jetzt einen Schritt weiter. „Wir haben im letzten Jahr die Rückmeldung erhalten, dass wir mit dem Mitmachtkatalog ins Schwarze getroffen haben. Daraus ist dann die Idee entstanden mehr für Familien zu machen“, so Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei Schauinsland-Reisen.

Komplett losgelöst von der Produktwelt des Touristikers und gemeinsam mit Katta, dem Sonnenanbeter der Tierwelt, und seinen Freunden Ingo Flamingo und Adele Garnele entdecken Kinder fremde Länder und Kulturen. Spielerisch und kindgerecht werden sie zu kleinen Entdeckern und Weltbummlern, die es in den Ferien gemeinsam mit den Eltern in die große weite Welt ziehen wird. Ergänzend zur Geschichtsreihe ist die Website www.kattas-welt.de entstanden, die als Kommunikationsplattform rund um „Kattas Welt“ dient. Auch hier sind es wieder Katta und seine Freunde, die die Kleinen an die Hand nehmen und über die kinderfreundlich aufgebaute Seite durch die Welt des Reisens führen.

Die erste Geschichtsreihe mit dem Titel „Kattas erste Reise“ ist ab sofort in Partnerreisebüros von schauinsland-reisen erhältlich. Alternativ können die Heftchen auch auf der Website für 1 Euro be- stellt werden. Die zweite Geschichte „Die Schatzsuche“ wird in Kürze erscheinen.

  •  Die Schauinsland-Sandburg soll die Höchste werden

    Der Reiseveranstalter schauinsland-reisen und Sandkünstler aus aller Welt haben sich viel vorgenommen. Sie wollen in nur drei Wochen aus rund 3.500 Tonnen Sand die höchste Sandburg der Welt bauen.

  • Bauleitplanung für The Curve im Innenhafen

    Im Herbst sollen die Bebauungspläne öffentlich ausgelegt werden. Interessenten für die unterschiedlichen Nutzungen des bis zu 13 Geschosse hohen Neubau-Quartetts haben man schon, erklärte Projektmanagerin Melike Wirth. 2018 soll Baubeginn sein, Ende 2019 die Fertigstellung.

  • EVACO lädt zum dritten #datatalk in Essen ein

    Am 14. September dreht sich in Essen wieder einmal alles um Business Analytics. Dann findet zum dritten Mal in Folge #datatalk, der jährliche Business Analytics Congress von EVACO, statt.

  • Tag des offenen Denkmals im Landesarchiv NRW

    “Sport an Rhein und Ruhr damals und heute.” Die Abteilung Rheinland des Landesarchiv NRW beteiligt sich in diesem Jahr mit einem bunten Programm am bundeweiten Tag des offenen Denkmals.