Schonender Hüftgelenkersatz bei Arthrose

Ärzte beraten bei kostenloser Infoveranstaltung

Schon kleinste Bewegungen schmerzen, an längere Strecken zu Fuß ist gar nicht mehr zu denken: Fast jeder Dritte zwischen 40 und 50 Jahren leidet an Arthrose. Neben dem Kniegelenk ist das Hüftgelenk am häufigsten betroffen. Viele Patienten haben solche Schmerzen, dass ihr Tagesablauf massiv beeinträchtigt ist.

Die Malteser Kliniken in Duisburg und die Krankenkasse Novitas BKK laden zu einer kostenlosen Orthopädie-Sprechstunde am 22. Juni, 16 Uhr, zum Thema Hüftgelenkersatz ein.

Grigoris Amvrazis, Oberarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie am Malteser Krankenhaus St. Johannes-Stift und Dr. Christian Neuhäuser, niedergelassener Facharzt für Orthopädie, Chirurgie und Unfallchirurgie, informieren über die Erkrankung und stellen moderne und knochenschonende Operationsmöglichkeiten vor.

Wo? Konferenz- und Beratungszentrum „Kleiner Prinz“, Schwanenstr. 5-7, 47051 Duisburg

Wer teilnehmen möchte, kann sich unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 65 66 900 oder online auf novitas-bkk.de/kassentreffen anmelden.

  • startport hat die ersten fünf Teams an Bord

    Die fünf Logistik-Teams Aindex.Ruhr, Cargo-Bay, DepotCity, Freightpilot und Shippion arbeiten seit März im Startup-Programm. Die Jungunternehmen haben jetzt rund ein Jahr Zeit, um aus ihren innovativen Ideen marktreife Logistik-Produkte oder -Services zu entwickeln.

  • Legales Graffiti im Duisburger Innenhafen

    Dank Grafikdesigner Beni Veltum verbindet der Stromkasten vor der Volksbank am Innenhafen jetzt grafisch die Historie mit der Gegenwart.

  • Baustellenbesichtigung im MKM

    Baustellenbesichtigung im Rohbau des Erweiterungsbaus Museum Küppersmühle mit Robert Hösl (Herzog & de Meuron), Bastian Overbeck (Bauleitung, Diete & Siepmann) und Walter Smerling (Direktor MKM).