Shabu Shabu im Chili's

27.03.2013 - 14:52 Uhr

Fondue Shabu Shabu ab sofort neu im Chili’s. Shabu Shabu ist ein japanisches Feuertopf-Gericht, benannt nach dem bei der Zubereitung entstehendem Geräusch. Dünn geschnittene Scheiben Fleisch werden zu lockeren Röllchen geformt. Die Zubereitung erfolgt durch den Gast am Tisch, und zwar nach Art eines Brühfondues durch Untertauchen und mehrfaches Hin- und Herbewegen einer Scheibe Fleisch in einem Topf mit kochendem, leichtem Seetangsud oder auch nur kochendem Wasser.

Der Clou: Da in der Brühe nur bestes Fleisch gegart wurde, hat man zum Schluss eine Fleischsuppe, wie sie edler kaum sein kann.
Traditionell wird bei Shabu Shabu Rindfleisch benutzt, das Chili’s bietet zusätzlich Schweine-, Puten- und Entenfleisch sowie Garnelen, Muscheln und Tintenfisch an. Als Gemüse gibt es Eisbergsalat und Chinakohl.

Shabu Shabu wird ab 2 Personen serviert (28 €) Mit 4 Personen zahlt man 50 €. Reservierung – besonders am Wochenende – empfohlen.

Innenhafen Newsletter

  • Digitale Hebammenberatung für Schwangere
    Digitale Hebammenberatung für Schwangere

    Die Novitas BKK bietet ihren Versicherten zusammen mit der Kinderheldin GmbH ab sofort eine digitale Hebammenberatung an. Vor und nach der Geburt können Eltern bei Fragen und Unsicherheiten online mit einer Hebamme chatten oder telefonieren – und das täglich von 7 Uhr bis 22 Uhr.

  • Systemumstellung wurde erfolgreich durchgeführt

    Mehr als 24 Monate Vorbereitung, diverse Projektsitzungen und über 1.000 Schulungstage liegen hinter den Mitarbeitern der Volksbank Rhein-Ruhr und dem verantwortlichen Projektteam.

  • 60 Tage Weinbar am Innenhafen

    Viele schöne Momente gab’s bei Fräulein Betty – der neuen Weinbar am Innenhafen. Bei schönem Wetter konnten die Gäste die Terrasse mit Blick auf’s Rathaus genießen. Aber auch bei Regen lädt die Weinbar zu besonderen Weinmomenten in den Stimmungsvollen Innenbereich ein.