Die Sparstrümpfe sind los

24.10.2016 - 15:04 Uhr

Die Volksbank Rhein-Ruhr ruft dazu auf, Sparstrümpfe in einer Geschäftsstelle ihrer Wahl abzugeben, denn das Sparen im Sparstrumpf gehört der Vergangenheit an.

Auf lustige Art und Weise macht die regionale Genossenschaftsbank darauf aufmerksam, dass es wichtig ist, neue Wege beim Thema „Sparen“ zu gehen. Denn sparen kann, trotz der gegenwärtig niedrigen Zinsen, immer noch attraktiv sein. Ziel dieser Aktion ist, neben der Sensibilisierung für zeitgemäßes Sparen, aus allen abgegebenen Sparstrümpfen die längste Sockenkette am Innenhafen zu schaffen. Eine Teilnahme lohnt sich, denn unter allen „Sparstrumpfabgebern“ verlost die Volksbank Rhein-Ruhr ein iPhone7 und 50 weihnachtlich gefüllte Sparstrümpfe. Also nichts wie hin und bis zum 6. Dezember 2016 in einer der 16 Geschäftsstellen den Sparstrumpf abgeben!

Eine Teilnahme ist auch online unter www.volksbank-rhein-ruhr.de/sparstrumpf möglich.

  • Bodega del Puerto schließt Ende des Jahres

    Das beliebte spanische Restaurant stellt den Betrieb ein. Die Betreibergesellschaft HB Hafen-Gastronomie GmbH mit Sitz in Bremen hat den am 31.12.2017 auslaufenden Pachtvertrag nicht verlängert.

  • Duisburger Beispiel 2017 für Borderline-Projekte

    Es gibt Erkrankungen, über die redet man nicht gern. Umso wichtiger ist dann, dass andere es tun. Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK deshalb das „Duisburger Beispiel“ ins Leben gerufen.




  • Frech, Wild & Wunderbar - Eine interaktive Familienausstellung

    Frech, wild & wunderbar – Schwedische Kinderbuchwelten heißt die neue Familienausstellung, die am 27. Oktober um 16 Uhr im Explorado Kindermuseums am Duisburger Innenhafen eröffnet wird.

  • Feuerwehrelch meisterte Einsatz souverän

    Über 80 Kinder, deren Eltern und Großeltern waren am vergangenen Freitag der Einladung der Volksbank Rhein-Ruhr an den Innenhafen gefolgt und verbrachten einen „feuerwehrtastischen“ Nachmittag im Atrium des Bankgebäudes.