Mit dem Ferienpass 6 Wochen ins Explorado

03.07.2017

Der Explorado-Ferienpass ist da!

Seit drei Jahren gibt es ihn schon und auch in diesen Sommerferien zahlen Besucher mit dem Pass nur einmal Eintritt und können sechs Wochen lang das Kindermuseum am Duisburger Innenhafen entdecken. Ferienpass-Inhaber können außerdem das Odysseum Abenteuermuseum in Köln einmalig kostenlos besuchen.*

Die Feriengäste erwartet im Explorado pünktlich zu den Sommerferien eine neue Attraktion: Nach mehrwöchigem Umbau hat verteilt auf zwei Etagen eine neue Ausstellung rund um die Kräfte der Natur eröffnet. In der interaktiven Sonderausstellung „Die starken Vier“ können Kinder Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche erzeugen. Begleitet werden Sie dabei von den vier Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash, die kleinen und großen Besuchern vermitteln, wie sich die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser auf unseren Planeten auswirken und was passiert, wenn die Naturgewalten außer Kontrolle geraten.

Auch bei strahlendem Sonnenschein bietet das Kindermuseum mit seinem Außenbereich Abwechslung. Vor den Museumstüren erstreckt sich eine kleine Oase mit feinem Sandstrand, in dem sich viele kleine Goldnuggets verstecken. Erfolgreiche Goldgräber können ihre Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Die Eltern können es sich derweil in den Liegestühlen bequem machen oder den XXL-Kicker ausprobieren. Für Eltern, die für ihre Schulkinder noch Betreuung suchen, hat das Explorado Restplätze in der Ferienbetreuung zu vergeben. Eine Anmeldung ist über die Webseite möglich: http://www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung/.

*Das Explorado hat in den Ferien täglich von 10-19 Uhr geöffnet. Der Ferienpass ist an der Kasse im Kindermuseum erhältlich und kostet 16,50€ pro Person. Der Pass ist die gesamten NRW-Sommerferien (17.7.-29.8.2017) gültig.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.

  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.



  • Grundsteinlegung für Krankikoms Digitalkontor

    Die Bauarbeiten für das neue Digitalkontor der Firma Krankikom GmbH am Innenhafen haben begonnen. Heute wurde der Grundstein für das siebengeschossige Bürogebäude gelegt.

  • Team Brunel beim Volvo Ocean Race

    Bouwe Bekking und Andrew Cape sind zwei der erfahrensten Teilnehmer des Volvo Ocean Race. Die Segelregatta ist im Oktober 2017 gestartet und führt sieben internationale Crews noch bis Ende Juni 2018 rund um den Globus.