Mit dem Ferienpass 6 Wochen ins Explorado

03.07.2017

Der Explorado-Ferienpass ist da!

Seit drei Jahren gibt es ihn schon und auch in diesen Sommerferien zahlen Besucher mit dem Pass nur einmal Eintritt und können sechs Wochen lang das Kindermuseum am Duisburger Innenhafen entdecken. Ferienpass-Inhaber können außerdem das Odysseum Abenteuermuseum in Köln einmalig kostenlos besuchen.*

Die Feriengäste erwartet im Explorado pünktlich zu den Sommerferien eine neue Attraktion: Nach mehrwöchigem Umbau hat verteilt auf zwei Etagen eine neue Ausstellung rund um die Kräfte der Natur eröffnet. In der interaktiven Sonderausstellung „Die starken Vier“ können Kinder Erdbeben selbst auslösen, Fossilien ausgraben, Gravitation testen und Vulkanausbrüche erzeugen. Begleitet werden Sie dabei von den vier Comic-Helden Eddy, Branda, Windy und Splash, die kleinen und großen Besuchern vermitteln, wie sich die Elemente Erde, Feuer, Luft und Wasser auf unseren Planeten auswirken und was passiert, wenn die Naturgewalten außer Kontrolle geraten.

Auch bei strahlendem Sonnenschein bietet das Kindermuseum mit seinem Außenbereich Abwechslung. Vor den Museumstüren erstreckt sich eine kleine Oase mit feinem Sandstrand, in dem sich viele kleine Goldnuggets verstecken. Erfolgreiche Goldgräber können ihre Nuggets am bunten Bauwagen gegen eine Überraschung eintauschen. Die Eltern können es sich derweil in den Liegestühlen bequem machen oder den XXL-Kicker ausprobieren. Für Eltern, die für ihre Schulkinder noch Betreuung suchen, hat das Explorado Restplätze in der Ferienbetreuung zu vergeben. Eine Anmeldung ist über die Webseite möglich: http://www.explorado-duisburg.de/ferienbetreuung/.

*Das Explorado hat in den Ferien täglich von 10-19 Uhr geöffnet. Der Ferienpass ist an der Kasse im Kindermuseum erhältlich und kostet 16,50€ pro Person. Der Pass ist die gesamten NRW-Sommerferien (17.7.-29.8.2017) gültig.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.

  • Berlin 1965: Die Neuerfindung der Malerei

    Künstlergespräch mit Bernd Koberling und Markus Lüpertz. Weitere Gesprächsteilnehmer sind Christian Malycha, Kurator der Koberling-Ausstellung im MKM, und Walter Smerling, Direktor des MKM. Ein gemeinsamer Rundgang durch die Ausstellung von Bernd Koberling beschließt das Programm und gibt Einblick in das Gesamtwerk.

  • Jeden Tag 60 Flugausfälle in Deutschland

    Im vergangenen Jahr sind pro Tag im Durchschnitt 60 Flüge ausgefallen. Insgesamt wurden 21.918 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Diese Zahlen hat das Fluggastrechteportal EUclaim ermittelt.