Sommerferienspaß im Explorado Kindermuseum

6 Wochen mit spannender Ferienbetreuung und einem Ferienpass mit dem besonderen Extra

Jede Menge Sommerferienspaß mit der ganzen Familie oder mit Freunden wartet auf Mädchen und Jungen mit dem Explorado-Ferienpass. Wer einmal den Preis eines Tagestickets (16,50 €) zahlt, kann mit dem Pass den Rest der Sommerferien kostenlos ins Kindermuseum im Duisburger Innenhafen kommen. Mit dem diesjährigen Sommerferienpass kann man außerdem zusätzlich ein Mal das Odysseum Abenteuermuseum in Köln während der Ferien kostenlos besuchen!

Ob Regen oder Sonnenschein, der Explorado-Ferienpass macht auch den Urlaub zuhause spannend. Jeder Tag wird zum Abenteuer, denn in Deutschlands größtem Kindermuseum gibt es viel zu entdecken und Neues auszuprobieren. Es warten die Mitmach-Baustelle auf dem Vorplatz des Museums, auf der Kinder mit echten Baustellenmaterialien handwerken können, sowie eine Reise durch das Tut-mir-gut-Land, die Verkehrslandschaft und vieles mehr.

Für Eltern, die arbeiten müssen, hat das Explorado ein besonderes Angebot: Bei der Ferienbetreuung können Kinder zwischen 5 und 14 Jahren unter sechs verschiedenen Mottos ein Ferienabenteuer wählen: Vom Piratencamp über den Film-Workshop bis hin zur Detektivausbildung und der Zauberschule ist für jedes Alter das Passende dabei. Neben der Betreuung (Mo-Fr, 9-16 Uhr) beinhalten die Kosten 110 € pro Woche ein tägliches Mittagessen.

EXPLORADO Kindermuseum, Duisburger Innenhafen
Öffnungszeiten Sommerferien NRW: täglich 10-19 Uhr
Anmeldung Ferienbetreuung: 0203 / 29823340
Weitere Informationen unter: www.explorado-duisburg.de

*Hinweise zum Ferienpass: Der Ferienpass ist ab sofort an der Kasse des Explorado Kindermuseums zu erwerben; die Anzahl ist begrenzt. Der Ferienpass ist gültig für die NRW-Sommerferien 2015. Der Pass ist nicht übertragbar und gilt nicht bei kostenpflichtigen Sonderveranstaltungen. Der Ferienpass gilt im Odysseum mit all seinen Themenräumen mit Ausnahme von STAR WARS™ Identities. Rabatte sind nicht kombinierbar.

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.