Speedführungen im MKM

19.09.2015 - 12:37 Uhr

Am Samstag, dem 26. September 2015 lädt das MKM Museum Küppersmühle von 15 bis 18 Uhr wieder zur Führungsreihe „Spotlights“ ein. Die Speedführungen widmen sich diesmal ausgewählten Positionen aus der Sammlung Ströher, die Werke und ganze Werkgruppen der einflussreichsten deutschen Künstler/innen von 1950 bis heute im MKM zeigt. Die Besucher haben die Möglichkeit, die ständige Sammlung des MKM anhand von kurzen Führungen à 20 Minuten kennenzulernen.

Kunsthistorikerin Suria Kassimi konzentriert sich dabei auf die Themen „Informel, Figuration und Fotografie“ innerhalb der Sammlung. So wird sie in der ersten Speedführung zunächst allgemein auf Schlüsselwerke informeller Künstler eingehen und sich im Anschluss daran der abstrakten, gestisch-dynamischen Malerei Fred Thielers zuwenden. Die Figurationen von Georg Baselitz im neuen Baselitz-Raum und von Markus Lüpertz bilden den jeweiligen Mittelpunkt der nächsten beiden Führungen. Die abschließenden geben Einblicke in die Fotografie von Candida Höfer und Hans-Christian Schink.

Das Programm im Überblick
15.00 Uhr – Die Informellen der Sammlung Ströher
16.30 Uhr – Markus Lüpertz
15.30 Uhr – Fred Thieler
17.00 Uhr – Candida Höfer
16.00 Uhr – Georg Baselitz
17.30 Uhr – Hans-Christian Schink

Die Führungen beginnen jede volle und halbe Stunde. Der Teilnahmepreis beträgt 9,- Euro inkl. Eintritt in die Sammlung des MKM. Als Special erhält jeder Besucher ein kostenloses Getränk (Softdrink/Bier). Die Teilnahme an den Speedführungen ist ausschließlich mit dem Erwerb eines 9,- Euro-Tickets möglich. Anmeldung erbeten unter T 0203 – 301948 -10/ -11 oder office@museum-kueppersmuehle.de.

Nächster Termin
21.11.2015 – Heinz Mack. Skulptur und Licht
Zur Wechselausstellung, zu Skulptur in der Sammlung Ströher und zur Architektur des Hauses.

Mehr zum MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst

Innenhafen Newsletter



  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.