Stahlgerüst wird abgebaut

19.02.2014 - 12:31 Uhr

Das Stahlgerüst am Museum Küppersmühle im Duisburger Innenhafen wird jetzt endlich verschrottet. Anfang März sollen die Arbeiten zur Demontage an dem riesigen Stahlskelett beginnen.

Dazu muss das 1300 Tonnen schwere Ungetüm mit den stattlichen Ausmaßen von 55 × 29 × 17 Meter vorher erneut eingerüstet werden um es zu stabilisieren. Denn die Konstruktion muss unter Spannung gehalten werden, um dann Stück für Stück einzelne Elemente heraus zu schweißen. Zusätzlich muss auch der Boden stabilisiert werden.

Bis Ende Juni sollen die Arbeiten dauern, so ist es mit dem Eigentümer der Küppersmühle und des angrenzenden Grundstücks, vereinbart. Auf dem Gelände will das Eigentümer Ehepaar Ströher anschließend in eigener Regie einen Erweiterungsbau für das Museum verwirklichen.



  • Sportsbar eröffnet

    Seit heute ist die Joe Champs Sportsbar eröffnet. Ab sofort werden am Innenhafen alle Sporthighlights auf zehn HD-Flatscreens gezeigt.

  • Trinkt euch gesund im Innenhafen

    Was früher nur für das Glas Rotwein galt, sagt man nun auch dem Bier nach: Bier ist gesund.

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

Innenhafen Newsletter

  • Trinkt euch gesund im Innenhafen

    Was früher nur für das Glas Rotwein galt, sagt man nun auch dem Bier nach: Bier ist gesund.

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.



  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.

  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.