Stahlgerüst an der Küppersmühle wird abgebaut

07.05.2014

Am Museum Küppersmühle hat der Abbau des rostenden Stahlgerüsts begonnen. Eine Spezial-Stahlbaufirma nimmt es in den nächsten Wochen auseinander. Das Gerüst soll bis Ende Juni endgültig verschwunden sein. Parallel zum Abbau sollen Beweise gesichert werden. Die Gebag will der ehemals verantwortlichen Firma nachweisen, das sie mangelhaft gearbeitet hat. Es geht vor Gericht um eine Streitsumme von rund sieben Millionen Euro. Wegen der Mängel konnte das Stahlgerüst nicht wie geplant auf das Museum Küppersmühle gehoben werden.



  • Volksbank kauft Werhahnmühle

    Die Volksbank Rhein-Ruhr investiert weiter am Innenhafen. Nach dem Erwerb der heutigen Bankzentrale „Am Innenhafen 8-10“ im Jahr 2014, gab die Genossenschaftsbank nun den Erwerb der Werhahn-Mühle am Innenhafen bekannt.

  • German Brand Award 2017 für EVACO

    Der German Brand Award ist die Auszeichnung für eine erfolgreiche Markenführung in Deutschland und entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher.

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.