Stahlgerüst an der Küppersmühle wird abgebaut

07.05.2014

Am Museum Küppersmühle hat der Abbau des rostenden Stahlgerüsts begonnen. Eine Spezial-Stahlbaufirma nimmt es in den nächsten Wochen auseinander. Das Gerüst soll bis Ende Juni endgültig verschwunden sein. Parallel zum Abbau sollen Beweise gesichert werden. Die Gebag will der ehemals verantwortlichen Firma nachweisen, das sie mangelhaft gearbeitet hat. Es geht vor Gericht um eine Streitsumme von rund sieben Millionen Euro. Wegen der Mängel konnte das Stahlgerüst nicht wie geplant auf das Museum Küppersmühle gehoben werden.



Innenhafen Newsletter



  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.