Cammann für Gastronomiepreis nominiert

15.12.2016 - 16:58 Uhr

Stefan Cammann und sein Faktorei-Team
Stefan Cammann und sein Faktorei-Team

In der Faktorei, dem dienstältesten Restaurant im Duisburger Innenhafen, bewirtet Stefan Cammann bereits seit über 15 Jahren seine Gäste auf hohem kulinarischen Niveau. Jetzt wurde er für den deutschen Gastronomiepreis 2017 nominiert.

Wie wohl kein anderer in der Branche hat Cammann den Fachkräftemangel, Kostendruck, Ideenlosigkeit und Innovationsstau den Kampf angesagt. Seine Antwort auf das sich stetig wandelnde und schwierige Geschäft der gastgebenden Branche ist ein bis ins kleinste Detail ausgeklügeltes Küchensystem das die 12-köpfige Fachjury begeisterte.

„Das individuelle und durchdachte Vorgehen, seine Art und Weise mit den gastronomischen Barrieren umzugehen und die letztendliche Umsetzung in kulinarischer, atmosphärischer und gastfreundlicher Hinsicht“ hebt die Jury hierbei besonders hervor.

Der Deutsche Gastronomiepreis hat sich seit 1994 zu einer der bundesweit bedeutendsten Auszeichnungen der Gastronomie entwickelt mit der Persönlichkeiten geehrt werden, die sich in besonderer und herausragender Weise um das Gastgewerbe verdient gemacht haben.

Der Preis wird am 20. Februar im Berliner ewerk verliehen.

Innenhafen Newsletter

  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,

  • Vorlesetag mit KiKA-Kinderheld

    Tobi Krell, bekannt als Checker Tobi, liest am 16. November um 16 Uhr aus dem Buch „Tobi und die rosa Teufel“ von Jo Pestum im Duisburger Kindermuseum Explorado vor.



  • Tag der offenen Tür mit offenen Fenstern

    Open House – das bedeutet in diesem Jahr zum “Tag der offenen Tür” in der katholischen Familienbildungsstätte am Innenhafen vor allem: Tag der offenen Fenster.

  • Kunst trifft Wirtschaft

    Ein Gespräch über Kunst im Arbeitsalltag, gesellschaftliche Verantwortung und einen Maler als Firmenchef. Die Brüder Dubbick (Fa. Krohne) im Gespräch mit Walter Smerling.