Strand.Gut „Lebenszeichen von nah und fern“

Strand.Gut ist eine kreative Herausforderung an Duisburger Kinder und Jugendliche, Zuwanderer und Geflüchtete, mit allem, was Rhein und Ruhr an unseren Ufern zurück gelassen haben, Neues zu gestalten: Skulpturen und Klangkörper, Bildinstallationen, Flaschenpost, Schmuck und Design: Scheinbar wertlose Fundstücke können zu Kunstwerken werden, wenn wir sie bearbeiten.

Im Kultur- und Stadthistorischen Museum am Innenhafen ist eine Auswahl der eindrucksvollsten Objekte zu sehen. Sie verteilen sich im gesamten Haus und finden in den unterschiedlichen Ausstellungen neue Kontexte.

Sonntag, 6. März bis Sonntag, 20. März 2016

weitere Infos

Innenhafen Newsletter

  • Aus metapeople wird Artefact

    Die Digitalmarketing-Agentur metapeople firmiert ab dem 31.01.2019 unter dem Namen Artefact Germany GmbH. Das Rebranding symbolisiert die strategische Neuausrichtung der Marketingspezialisten.

  • Five Boats zum Weltkrebstag in Pink

    Ab 3. Februar leuchten die Five Boats im Innenhafen pink. Mit der Farbwahl macht die Krankenkasse Novitas BKK auf den Weltkrebstag aufmerksam. Eine pinke oder rosa Schleife gilt als internationales Symbol und soll Bewusstsein für Brustkrebs schaffen.

  • Zebra-Fans kickern für den guten Zweck
    Zebra-Fans kickern für den guten Zweck

    Großer Erfolg beim zweiten MSV-Kickerturnier: 8.700 Euro kamen für die MSV-Jugendarbeit zusammen. Bericht und Fotos hier