Tapas für Einsteiger

27.02.2015 - 11:48 Uhr

In der Bodega del Puerto können Sie auf zwei Etagen spanische Spezialitäten und Weine in traumhafter Kulisse genießen. Im Sommer besticht der großzügige Außenbereich am Pier mit seinem mediterranem Ambiente. Dafür wurde eigens ein zweistufiger Steg angelegt, der über das Wasser hinausragt.

Und ab sofort bietet die Bodega jetzt jeden Dienstag und Donnerstag ab 17:30 Uhr ein neues Angebot an: Ein zwei Gänge Tapas Menü für Einsteiger. Jeder einzelne Gang ist reichhaltig und begeistert selbst erfahrene Tapas-Kenner:

1. Gang
Brot, Alioli & Oliven
Gambas in Knoblauchöl
Albondigas (Hackfleichbällchen)
Pinchitos di Pollo (Hähnchenspieße in maurischer Marinade)
Tortillia Espanola
Pimientos de Patron (gebratene Paprikaschoten mit Meersalz)
Datteln im Speckmantel

2. Gang
Carne a la Rioja (Rindfleisch in Rioja-Rotweinsoße)
Championes Asados (Champignons in Knoblauchmarinade)
Queso de cabra con miel (warmer weicher Ziegenkäse mit Honig)
Ensalada de Tomate (Tomaten-Oliven-Salat)

Das komplette Menü gibt’s für faire 19,50 Euro pro Person. Mit der passenden Weinbegleitung – zu jedem Gang ein Gläschen – werden 23 Euro verlangt. Bei den servierten Weinen ist dieses Zusatzangebot sehr zu empfehlen. Und genauso empfehlen wir eine Reservierung. ¡Hasta luego!

(GS)



  • EVACO-Power: Zehn Tage voller Einsatz

    Der Juni war für die Evaco GmbH sehr ereignisreich. Der Analyse-Dienstleister war deutschlandweit auf verschiedensten Konferenzen, Messen und Events unterwegs.

  • The Curve verzögert sich

    Der Rat der Stadt unterstützt weiter das Projekt The Curve. Das haben die Politiker am Montagabend (02.07.) beschlossen. Trotzdem gibt es Kritik: Die Stadt muss mindestens nochmal 1,8 Millionen Euro draufzahlen.