Treffpunkt: Literatur am Innenhafen

26.11.2018

Friedemann Vietor (r) Foto: Jörg Spengler (2013)
Friedemann Vietor (r) Foto: Jörg Spengler (2013)

Am 5. Dezember 2018 startet die Katholische Familienbildungsstätte in Duisburg mit dem Treffpunkt: Literatur am Innenhafen, einem offenen Gesprächskreis für Bücherfreunde, der monatlich stattfinden wird. Literaturbegeisterte sind eingeladen, Neues kennen zu lernen, sich an Bekanntes zu erinnern und über die Texte ins Gespräch zu kommen. Aktuell gibt es noch wenige Restplätze.

Bücher wollen und sollen entdeckt werden.

In diesem offenen Literaturkreis werden einmal im Monat die unterschiedlichsten Bücher vorgestellt. Literaturbegeisterte sind eingeladen, Neues kennen zu lernen, sich an Bekanntes zu erinnern und über die Texte ins Gespräch zu kommen.

Eigene Lieblingstitel und Texte sind immer willkommen. Jedes Treffen soll Anregungen geben für den nächsten Lesemonat, aber Pflichtlektüre gibt es nicht. Die Vielfalt der Literatur von der Lyrik bis zum leichten Thriller enthält ständig neue Überraschungen.

Anmeldung für diese Veranstaltungen:
FBS am Innenhafen
Wieberplatz 2, 47051 Duisburg
Tel.: 0203 / 28104 -52 oder -51
Email: FBS.Duisburg@bistum-essen.de

Innenhafen Newsletter

  • Aus metapeople wird Artefact

    Die Digitalmarketing-Agentur metapeople firmiert ab dem 31.01.2019 unter dem Namen Artefact Germany GmbH. Das Rebranding symbolisiert die strategische Neuausrichtung der Marketingspezialisten.

  • Five Boats zum Weltkrebstag in Pink

    Ab 3. Februar leuchten die Five Boats im Innenhafen pink. Mit der Farbwahl macht die Krankenkasse Novitas BKK auf den Weltkrebstag aufmerksam. Eine pinke oder rosa Schleife gilt als internationales Symbol und soll Bewusstsein für Brustkrebs schaffen.

  • Zebra-Fans kickern für den guten Zweck
    Zebra-Fans kickern für den guten Zweck

    Großer Erfolg beim zweiten MSV-Kickerturnier: 8.700 Euro kamen für die MSV-Jugendarbeit zusammen. Bericht und Fotos hier