Viele Programmneuheiten bei alltours

01.07.2014 - 11:46 Uhr

Der Reiseveranstalter alltours startet mit seinem bisher umfangreichsten Winterprogramm in das Geschäftsjahr 2014/2015. alltours Gäste können ihren Urlaub aus drei Flugreisen- und einem Eigenanreise/Mitteleuropa-Katalog mit erstmals mehr als 1.300 Hotels (Vorjahr 990) wählen. In den volumenstarken Winterzielen Kanaren, Nordafrika, Karibik und Südostasien hat alltours sein Programm deutlich erweitert. Auf sechs Kanarischen Inseln bietet alltours im Winter erstmals mehr als 300 Hotels (Vorjahr 270) an. Viele Ferienanlagen auf den Kanaren finden Urlauber exklusiv nur im alltours Programm.

Das Urlaubsland Marokko hat der Reiseveranstalter neu im Angebot für den Winter. Gäste können dabei zwischen den Urlaubsorten Agadir und Marrakesch wählen. Zusätzlich gibt es die zwei Rundreisen „Königsstädte“ sowie „Kasbahs, Wüsten und Oasen“. In Ägypten wurden zahlreiche Hotels im Taucherparadies Marsa Alam neu ins Angebot genommen.

Komplett überarbeitet hat alltours sein Programm in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Dort werden jetzt erstmals auch Citytrips, Kombireisen und Individualreisen angeboten. Neue Urlaubsdestinationen in der Karibik gibt es bei alltours im Winter auf Kuba (Cayo Santa Maria) und der Dominikanischen Republik (San Juan, Samana). In Thailand hat der Veranstalter sein Programm in Khao Lak deutlich ausgebaut und erstmals sind in Sri Lanka auch Privatrundreisen buchbar.

Die Türkei und Mallorca entwickeln sich bei alltours immer mehr zu Ganzjahreszielen. Auf Mallorca hat alltours im Winter 2014/2015 erstmals sieben seiner insgesamt 15 allsun Hotels auf der Insel geöffnet. In der Türkei bietet alltours sein allsun Hotel Novum Side ebenfalls erstmals auch im Winter an.



alltours hat alle 4-Sterne-Hotels an der Costa Calma mit Top-Strandlage im Programm

Die Kanaren sind das ideale Reiseziel für Menschen, die den Winter in Deutschland unterbrechen möchten, um den sogenannten Winterbreak in einem sonnensicheren Ziel zu verbringen. Auf Fuerteventura hat alltours ab dem Winter alle gehobenen Komfort-Hotels in seinem Programm, die in der ersten Strandreihe an der Costa Calma liegen. Dazu gehört erstmals auch der Sotavento Beach Club (4*), ein Clubhotel mit einem herausragenden Sport- und Fitnessangebot.

Auf keiner kanarischen Insel bietet alltours mehr Hotels exklusiv an, als auf Fuerteventura. Rund 65% der alltours Gäste wohnen hier bereits „exklusiv“. Im Winter baut alltours sein Angebot in diesem Segment weiter aus. Neu im Programm ist das Hotel Igramar (3,5*) in Jandia, das bei alltours das Prädikat Komfort-Plus hat. Es verfügt über eine Top-Lage und liegt nur wenige Schritte vom Meer entfernt.

Mit dem Sheraton Fuerteventura Beach & SPA hat alltours auch erstmals auch ein 5-Sterne-Hotel der Insel als Premium DeLuxe-Anlage neu im Programm. Das Hotel begeistert Gäste durch einen herausragenden Service, seine Lage und ein 1.000 Quadratmeter großes Thalasso & Wellnesszentrum.

Die alltourseigenen allsun Hotels Esquinzo Beach (4,5*) und Barlovento (4,5*) wurden in den vergangenen Monaten aufwendig modernisiert und renoviert. Im Esquinzo Beach wurde das Fitness- und Wellnesscenter komplett erneuert. Modernste Kardio- und Muskeltrainingsgeräte wurden in einem jetzt lichtdurchfluteten Bereich aufgestellt. Sportler haben dadurch einen sensationellen Panoramablick auf das Meer. Im großen Wellnessbereich mit separater Saunaanlage und Dampfbad gibt es zusätzlich einen abgeschlossenen FKK-Bereich (140 qm) mit Außenterrasse. Zahlreiche Fitnesskurse und Spa-Behandlungen gehören ebenfalls zum Leistungsangebot. Im allsun Hotel Esquinzo Beach werden in diesem Winter zudem erstmals auch 16 Suiten angeboten, die in den vergangenen Wochen komplett neu erstellt und eingerichtet wurden.

Gästen auf Fuerteventura bietet alltours ab dem Winter einen besonderen Service. Urlauber von ausgewählten Hotels beispielsweise an der Costa Calma oder in Jandia können gegen einen kleinen Aufpreis einen Komforttransfer in das Hotel hinzubuchen. Direkt nach dem Verlassen des Terminals geht es ohne Wartezeiten und mit nur maximal einem Zwischenstopp direkt in das Urlaubshotel, wie zum Beispiel in das Premium DeLuxe Hotel Faro Jandia & SPA (4,5*) oder das SBH Crystal Beach (4,5*).

alltours intensiviert Zusammenarbeit mit Hotelketten auf Lanzarote

Die Position als einer der größten deutschen Veranstalter auf Lanzarote führt dazu, dass auch immer mehr große Hotelketten die Zusammenarbeit mit alltours suchen. Im Winter intensiviert alltours daher die Kooperation mit den Hotelgruppen VIK, Relaxia, RIU, Iberostar/Olé und Barcelo. Neu im Programm sind u. a. das bekannte RIU Paraiso (4*) und das VIK San Antonio (4*). Dieses Komforthotel liegt in erster Strandreihe in Puerto del Carmen. Die Villas & Suites Alondra (5*), etwas oberhalb des Strandes von Puerto del Carmen gelegen, sind Luxusvillen mit jeweils einem eigenem Pool.

Kein anderer deutscher Reiseveranstalter bringt mehr Gäste auf die Insel La Palma, als alltours. Im Winter hat alltours sein Angebot nochmals ausgeweitet und einige Häuser neu ins Programm genommen, wie zum Beispiel das Charco Verde (3*) oder das Teneguia Princess (4*). Im Segment Luxusurlaub wurde die VIK Hacienda de Abajo (5*) neu in das Programm genommen.



alltours erweitert Programm für „Spezialinteressen“ auf Teneriffa und Gomera

Auf Teneriffa und La Gomera verfügt alltours seit vielen Jahren über ein umfangreiches und gefragtes Angebot. Der Programmausbau im Winter erfolgt daher vor allem im Bereich „Urlaub für spezielle Interessen“. Für Gäste, die eine Vorliebe für Luxusanlagen mit großem Wellnessbereich haben, wurde das Premium DeLuxe Hotel Baobab Suites (5*) auf Teneriffa neu in das Programm genommen. Neu als Exklusivangebote hinzugekommen sind das Komfort Plus Hotel Marquesa (3*), das Hotel Villas Fañabe (4*) und das Komfort Plus Hotel Playa Olid (3*). Wer es lieber romantisch mag und Wert auf persönlichen Service eines familiengeführten Hotels legt, der findet im Winter neu bei alltours das Hotel Monopol (3*). Auf La Gomera ist es alltours gelungen, das Parador La Gomera (4*) ins Programm aufzunehmen. Das Hotel ist ein historisches Gebäude, das behutsam und mit viel Detailverliebtheit zu einem Hotel der gehobenen Komfortklasse umgebaut worden ist.

alltours baut exklusive Angebote auf Gran Canaria deutlich aus

Im Winter wird alltours bereits rund 30 Hotels exklusiv auf dem deutschen Markt anbieten. Neu im Angebot ist zum Beispiel das VIP Dolores Studios (3,5*). Nach Managementwechsel und Komplettrenovierung ist das Hotel neu und exklusiv bei alltours im Programm. Die Urlaubsregion Playa Taurito wird in diesem Winter erstmals von der Fertigstellung der Autobahn profitieren, weil sich dadurch die Transferzeit zum Flughafen deutlich verkürzt und die Region besser an die übrigen Orte der Insel angebunden ist. alltours hat deshalb auch dort das Programm ausgebaut und das Hotel Paradise Lago Taurito (3,5*) neu in das Programm genommen.

*Agadir und Marrakesch sind im Winter neu bei alltours *

alltours nimmt im Winter das Reiseland Marokko neu in sein Programm. Gestartet wird mit insgesamt 26 Hotels im Badeort Agadir und kulturellen Zentrum des Landes Marrakesch. Neben dem abwechslungsreichen Hotelprogramm bietet alltours zusätzlich zwei Rundreisen an, die mit einem anschließenden Aufenthalt in Agadir oder Marrakesch kombiniert werden können.

In Marrakesch bietet alltours im Winter sechs sogenannte Riads an. Das sind traditionelle marokkanische Herrenhäuser oder Paläste mit einem Innenhof bzw. inneren Garten (arabisch riyad). Viele Riads in Marrakesch werden heutzutage als Hotels der gehobenen Komfortklasse genutzt. Bei alltours im Programm sind Riads in der Kategorie 3 bis 5 Sterne, zum Beispiel das einzigartige Riad Palais Sebban (5*) und das Riad Armarelle (5*). Im Winter bietet alltours Riads bereits ab 508 Euro p. P. (1 Woche/ÜF) an.

In Agadir sind in den vergangenen Jahren moderne Ferienanlagen direkt am kilometerlangen Sandstrand entstanden, die Urlaubern im Sommer und im Winter zahlreiche Wellness- und Freizeitmöglichkeiten bieten. Dazu zählt zum Beispiel das Fünfsterne-Hotel Sofitel Agadir Thalassa Sea & Spa (5*). Es ist direkt am Strand gelegen und bietet ausgezeichnete an Beauty- und Massageangeboten ausgestattet. Von Agadir aus werden für Urlauber ebenfalls zahlreiche Ausflüge angeboten. Dazu gehören Wüstensafaris ebenso wie ein Tagesausflug nach Marrakesch.

Zusätzlich zu den 13 Hotels in Marrakesch und den 13 Hotelanlagen in Agadir bietet alltours zwei Rundreisen an. Die jeweils achttägigen Touren zeigen entweder die Königsstädte Marokkos oder führen ihre Gäste in die Wüsten und Oasen des nordafrikanischen Landes. Beide Rundreisen sind selbstverständlich mit einem Aufenthalt in Agadir oder Marrakesch kombinierbar.

Neue Hotels in Ägypten nur für Erwachsene

alltours hat sein Ägyptenprogramm ausgebaut. Rund 80 Hotels stehen in den drei Feriengebieten des Landes zur Auswahl. Das sind 15% mehr als im Vorjahr. alltours ist einer der wenigen deutschen Reiseveranstalter, der auch im Winter Urlaub in Sharm el Sheik im Programm hat. Den größten Programmausbau gab es im Taucherparadies Marsa Alam. Die Riffe an der Küste sind bei Tauchern deshalb so beliebt, weil sie sich in einem sehr guten Zustand befinden und geschützt werden. Rund 20 Hotels hat alltours im Winter dort im Programm, so viele wie noch nie zuvor.

Umgesetzt wurde das durch eine intensivere Kooperation mit der bekannten JAZ/Iberotel Hotelgruppe. Erstmals bietet alltours die Iberotel Makadi Saraya Palms (5*), Makadi Saraya Suites (4,5*) und Jaz Solaya (5*) an. Gemeinsam mit der Azur-Hotelkette sind zwei neue Hotels „nur für Erwachsene“ in das Programm gekommen, das Azur Makadi Garden (4*) und das Three Corners Ocean View (4*).



Kooperation mit der Crystal-Hotelkette auch in der Türkei

alltours arbeitet im Winter in der Türkei mit der Crystal-Hotelkette zusammen und bietet das Hotelflaggschiff der Gruppe, das Crystal Sunrise Queen (5*) in Side-Kumköy an. Dieses Premium DeLuxe Haus ist nur durch die Uferpromenade vom feinsandigen Strand getrennt. Ebenfalls neu bei alltours im Winter ist das Crystal Palace Luxury Resort (5*), ein DeLuxe Hotel direkt am Sandstrand von Side-Colakli.

Das allsun Hotel Novum Side (4,5*) ist erstmals auch in einer Wintersaison geöffnet, und zwar in den Monaten November und März. In vielen Hotelanlagen finden alltours Gäste in den Wintermonaten erneut die beliebten Eventwochen-Angebote.

Sieben auf einen Streich – allsun öffnet so viele Hotels wie noch nie

Seit Jahren steigt die Zahl der Urlauber, die auch in den Wintermonaten ihren Urlaub auf Mallorca verbringen. Eine gute Fluganbindung, mildes Klima und eine ausgezeichnete touristische Infrastruktur werden von alltours Gästen als Hauptgründe genannt. alltours hat sein Hotelangebot auf Mallorca deshalb auch im Winter weiter ausgebaut. Mehr als 80 Hotels (+10% gegenüber Vorjahr) stehen Gästen zur Verfügung. Von den 15 alltourseigenen allsun Hotels auf der Insel sind in diesem Winter sieben geöffnet. Das sind so viele, wie noch nie zuvor.

An der Playa de Palma liegt das allsun Hotel Pil-Lari Playa (4,5*). Gäste schätzen die Lage direkt an der Uferpromenade, den großzügigen Wellness- und Fitnessbereich und die Nähe zur Inselhauptstadt Palma. Ebenfalls geöffnet haben die allsun Hotels Illot Park (4,5*) in Cala Ratjada, Orient Beach (4,5*) in Sa Coma sowie Bahia del Este (4,5*) in Cala Millor.

Alcudia ist wegen der vielfältigen Freizeitsport- und Wellnessangebote bei Urlaubern sehr beliebt. Insbesondere Radsportler finden dort das gesamte Jahr über beste Bedingungen. Im Winter sind in Alcudia erstmals drei allsun Hotels geöffnet, die mit Radsportanbietern zusammenarbeiten und große Wellnessbereiche besitzen: Neben dem Eden Playa (4,5*) sind das die neuen allsun Hotels Estrella de Mar (4,5*) und Coral de Mar (4,5*). Sie haben eine ausgezeichnete Lage in der Nähe zum Ortszentrum und Yachthafen.

Neben den alltourseigenen Hotels wird es auch viele zusätzliche Häuser geben, die ebenfalls nur exklusiv bei alltours buchbar sind. Die Region Port d’Andratx hat alltours erstmals in einem Winterprogramm.

*alltours bietet in den VAE erstmals auch Kombireisen und Citytrips an *

alltours baut im Winter sein Angebot für Flugreisen in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) stark aus. Gegenüber dem Vorjahreswinter hat sich das Hotelangebot auf rund 30 verdoppelt. Neben den klassischen Urlaubsreisen werden zusätzlich Kombinationsreisen und Citytrips angeboten. Ab sofort können alltours Gäste einzelne Bausteine einer Reise nach ihren individuellen Wünschen zusammenstellen, vergleichbar einem „À la carte“-Dinner. Wer im Gegensatz dazu lieber gleich ein komplettes „Urlaubs-Menü“ wünscht, dem stehen neun bereits fertig konzipierte Kombinationsreisen zur Verfügung. Diese Produkte beinhalten immer jeweils zwei zielgruppenbezogene Schwerpunkte. Zum Beispiel „Golfen und Relaxen“, „Wüstentour und Baden“ oder „Shopping und Baden“.

Neu im Winter bei alltours ist für die Emirate auch der Citytrip. Dabei werden vier Hotels in Dubai für Shopping- oder Sightseeing-Aufenthalte angeboten – das verlängerte Wochenende (vier Tage) gibt es bereits ab 720 Euro pro Person im Fünfsterne-Hotel Mövenpick Deira.

Mehr Auswahl für Karibik-Urlauber bei alltours

Wen es in die Karibik in den Urlaub zieht, der findet bei alltours jetzt noch mehr Angebote als im Vorjahreswinter. In der Dominikanischen Republik hat alltours die Ferienregionen San Juan und Samana neu in das Programm genommen. Dies ist möglich geworden, weil inzwischen die Autobahn fertig gestellt wurde, die diese Region mit dem Flughafen Santo Domingo verbindet. Dadurch wird die Transferzeit zu den Hotels halbiert. Neu im Programm sind unter anderem das DeLuxe Hotel Grand Bahia Principe San Juan (4,5*) und das Grand Paradise Samana (4*). Auch in der Region Punta Cana hat alltours sein Programm ausgebaut. Unter anderem mit den Hotels Grand Bahia Principe Turquesa (5*) und DeLuxe Hotel VIK Arena Blanca (4*).

Auf Kuba ist neu die Region Cayo Santa Maria im Winter bei alltours buchbar. Die Anreise kann wahlweise über Havanna oder Varadero erfolgen. Hotels dieser Region sind ebenfalls mit Hotelaufenthalten in Havanna oder Varadero kombinierbar. alltours arbeitet beim Programmausbau vor allem mit renommierten Ketten wie H10 und Meliá zusammen. Neu ist ebenfalls eine achttägige Rundreise durch Kuba als Jeepsafari.



alltours baut Rundreisen in Sri Lanka weiter aus

Aufgrund der bei alltours hohen Beliebtheit der Sri-Lanka Rundreisen wurde nun eine weitere konzipiert. Neu im Katalog ist die Rundreise Sri-Lanka Exklusiv. Dabei handelt es sich um eine viertägige Privatrundreise zum attraktiven Preis. Besucht wird unter anderem auch das Unesco-Weltkulturerbe Sigirya. Der Preis für die Rundreise startet ab 420 Euro p. P.

Insgesamt 19 neue Häuser präsentiert alltours im Winter in Thailand. Davon allein fünf neue Hotels auf der beliebten Insel Koh Samui. Insbesondere in der Boomregion auf dem deutschen Markt Khao Lak wurde die Bettenzahl nochmals erhöht. Neu im Katalog sind die Hotels Khao Lak Sunset Resort (3*), Khao Lak Orquid Beach Resort (3,5*), Khao Lak Resort (4*) und das DeLuxe Hotel The Haven (4,5*).

Das Programm für die Malediven wurde auch mit hochwertigen und auf dem deutschen Markt bekannten Hotels weiter ausgebaut. Hervorzuheben sind die beiden Ferienhotels LUX Maldives (5*) und Hotel Kihaad Maldives Resort (5*).

alltours bietet mehr gehobene Komforthotel für Eigenanreise-Urlaub

Das Segment Eigenanreise wächst bei alltours seit der Markteinführung 2011 kontinuierlich. In diesem Geschäftsjahr wird es erneut einen Zuwachs von rund 10% geben. Im Winter 2014/2015 erhöht alltours sein Hotelangebot für Eigenanreise-Urlauber in Mitteleuropa um nochmals rund 34% auf rund 340 Hotels. Der Veranstalter kooperiert erstmals mit den Hotelketten Falkensteiner, Maritim und Sonnenhotels. Das bekannte Maritim ClubHotel Timmendorfer Strand (4*) und das Maritim Strandhotel Travemünde (4*) gehören ebenso zu den Programmneuheiten, wie die elf Sonnenhotels in Kärnten, Mecklenburg, dem Bayerischen Wald, Harz, Sauerland und dem Erzgebirge.

Als neue Urlaubsregionen in Deutschland sind bei alltours die Vulkaneifel und das Hessische Bergland buchbar. Insbesondere im Bereich der gehobenen Komforthotels (mindestens 4,5 Sterne) wurde das Programm erweitert. Dazu gehören in Deutschland beispielsweise neu das Cliff Hotel (5*) auf Rügen, das Hotel Wyndham Stralsund HanseDom (4,5*) oder das Hotel Columbia Wilhelmshaven (4,5*). In Österreich hat alltours das Grand Tirolia Resort Kitzbühel (5*) sowie die Falkensteiner Hotels Carinzia (4,5*) in Tröpolach und Therme & Golf Hotel (4,5*) in Bad Waltersdorf neu in das Programm aufgenommen.

alltours bietet „Hotelübernachtung plus Zusatzangebot“ aus einer Hand

Bei der Buchung im Reisebüro gleich die gewünschten zusätzlichen Leistungen wie Anreise oder Skiausrüstung mitbuchen? Bei alltours ist das kein Problem. Insbesondere für Wintersportler hat alltours zahlreiche Servicemodule mit im Angebot. Für die beliebten Skigebiete der Alpen, in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien ist der Skipass in ausgewählten Hotels im Preis entweder bereits enthalten oder kann optional zugebucht werden. Das Gleiche gilt auch für die Skiausrüstung. alltours kooperiert mit der großen und renommierten Skiverleihkette Sport2000 zusammen. Gäste, die über Nacht gern stressfrei mit dem Schnee-Express in die Skigebiete fahren möchten können dies über alltours ebenso buchen, wie eine andere gewünschte Anreise per Bundesbahn oder Flugzeug.

Und wer gern einmal in einem echten Iglu übernachten möchte, der kann das jetzt auch mit alltours erleben. In Tirol bietet das Iglu Village Kühtai (4*) auf 2.020 Metern Höhe Faszination, Romantik und Abenteuer in einer Umgebung ganz aus Eis.

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.