Volksbank Rhein-Ruhr bietet Mehrwerte für eigene Mitglieder

Die Genossenschaftsbank bietet ihren Mitgliedern die goldene VR-BankCard Plus. Von den Mehrwerten und Angeboten profitieren bereits 34.000 Mitglieder der Genossenschaftsbank. Mitglieder und Kunden des Kreditinstitutes können die klassischen Leistungen wie bargeldloses Bezahlen und Geldverfügungen am Automaten nutzen, gleichzeitig dient die Karte aber auch als Mitgliederausweis.

“Unsere Mitglieder erhalten bei mehr als 13.900 Partnern in ganz Deutschland und über 150 Partnern in unserer Region durch Vorlage der Karte Sonderkonditionen, Eintrittsrabatte, Vergünstigungen im Einzelhandel und in der Gastronomie sowie viele weitere exklusive Serviceleistungen. Und das bei unseren regionalen Partnerunternehmen und den Premium-Partnern bundesweit. Alle Partner, die deutschlandweit einen Mehrwert anbieten finden die Mitglieder in der gleichnamigen App – VR-BankCard Plus. Also einfach Karte vorzeigen und Vorteile genießen!” betont Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr.

Diederichs ist überzeugt von der Idee: “Als Genossenschaftsbank ist es unser Auftrag unsere Mitglieder zu fördern und zu unterstützen. Die goldene VR-BankCard Plus vereint das genossenschaftliche Prinzip entsprechend der Idee ‘Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele gemeinsam‘. Alle unsere Mitglieder erhalten zu ihrem Girokonto diese goldene Karte.“

Ein System, das die genossenschaftliche Idee einfach für die Mitglieder der Genossenschaftsbank erlebbar macht. So bietet die Volksbank Rhein-Ruhr nicht nur ihren 34.000 Mitgliedern an, von diesem Angebot zu profitieren, sondern auch regionale Händler, Firmen und Vereine können Teil dieser Idee werden. Das Kreditinstitut bietet allen gewerblichen Kunden die Möglichkeit, Vorteilsgeber für die goldene VR-BankCard Plus zu werden. Diese profitieren dann von einem kostenlosen Marketing für ihr Unternehmen, können über diesen Weg neue Kunden gewinnen und ihre Marke stärken.

Alle Informationen zur goldenen VR-BankCard Plus finden Sie unter www.volksbank-rhein-ruhr.de

Innenhafen Newsletter

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas BKK im Duisburger Innenhafen künftig ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.

  • Klaus Rinke - Die vierte Kraft

    Klaus Rinke, zentrale Figur der Düsseldorfer Kunstszene um Joseph Beuys, gilt als „Universalkünstler“, der in nahezu allen Medien arbeitet. Das Museum Küppersmühle stellt erstmals Rinkes Zeichnungen in ihrer ganzen Bandbreite ins Zentrum einer Ausstellung.

  • Novitas BKK jetzt auch mit Videoberatung

    Versicherte der Novitas BKK haben jetzt die Möglichkeit, sich zuhause oder unterwegs per Video beraten zu lassen.



  • Bewerbungstraining für Schüler

    Die Auszubildenden der Volksbank Rhein-Ruhr (Adriana Radulovic und Celia Aulich) zeigten gemeinsam mit den Azubis der Sparkasse Duisburg (Janine Brockmann und Moritz Ziemek) interessierten Schülern, was die Ausbildung zum Bankkaufmann so besonders macht.

  • Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement

    Nachdem die Auszubildende Jacqueline Abdo, die höhere Handelsschule besucht hat, wollte sie unbedingt weiter etwas Kaufmännisches machen. Besonders das Fach BWR (BetriebsWirtschaftsRechnungswesen) machte ihr besonders großen Spaß.