Volksbank Rhein-Ruhr feierte mit Nachbarn

Am Donnerstag, 19. Mai feierte die Volksbank Rhein-Ruhr von 17 bis 20 Uhr ihr erstes After-Work-Event in den neuen Räumlichkeiten am Innenhafen Duisburg.

Rund 150 geladene Gäste – darunter Nachbarn, Mitglieder und Kunden der Bank aber auch interessierte Anwohner – nutzten die Gelegenheit, um die neu eröffnete Zentrale der Bank kennenzulernen. In ansprechender Atmosphäre bot die Veranstaltung Zeit zum Netzwerken, guten Gesprächen mit Eröffnungstorte und kleinen Snacks. Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes begrüßte die anwesenden Gäste und erläuterte die komplexen Umbauarbeiten.

Das Geschäftsstellenteam um Filialleiter Christopher Rieskamp, stellte die neue Geschäftsstelle vor, während ein DJ für die musikalische Begleitung sorgte.

Anfang Juni erhalten alle Interessenten die Möglichkeit das Atrium der neuen Zentrale, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg zu besichtigen. Am 11. Juni 2016 lädt die Bank zum Tag der offen Tür im Rahmen des Hafenfestes in der Zeit von 14 – 18 Uhr ein. Für alle Kinder gibt es unter anderem eine Schatzsuche, eine Hüpfburg, einen Fahrrad-Parcours und viele weitere Aktionen.

Hier ein paar Impressionen, eingefangen von Michael Ulle

  • Neues Fußgängerleitsystem für Duisburg

    Die Gliederung des Plans in vier Stadtquartiere, denen je eine Farbe zugeordnet ist, vereinfacht die Orientierung. Der Innenhafen ist blau hinterlegt, die City gelb, die Altstadt sandfarben und das Dellviertel grün.

  • NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eröffnet Ausstellung

    Seine erste Ausstellungseröffnung als Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen führt ihn nach Duisburg: Am 21. September 2017 eröffnet Armin Laschet im MKM Museum Küppersmühle „Das Prinzip Landschaft“.