Volksbank Rhein-Ruhr feierte mit Nachbarn

Am Donnerstag, 19. Mai feierte die Volksbank Rhein-Ruhr von 17 bis 20 Uhr ihr erstes After-Work-Event in den neuen Räumlichkeiten am Innenhafen Duisburg.

Rund 150 geladene Gäste – darunter Nachbarn, Mitglieder und Kunden der Bank aber auch interessierte Anwohner – nutzten die Gelegenheit, um die neu eröffnete Zentrale der Bank kennenzulernen. In ansprechender Atmosphäre bot die Veranstaltung Zeit zum Netzwerken, guten Gesprächen mit Eröffnungstorte und kleinen Snacks. Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes begrüßte die anwesenden Gäste und erläuterte die komplexen Umbauarbeiten.

Das Geschäftsstellenteam um Filialleiter Christopher Rieskamp, stellte die neue Geschäftsstelle vor, während ein DJ für die musikalische Begleitung sorgte.

Anfang Juni erhalten alle Interessenten die Möglichkeit das Atrium der neuen Zentrale, Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg zu besichtigen. Am 11. Juni 2016 lädt die Bank zum Tag der offen Tür im Rahmen des Hafenfestes in der Zeit von 14 – 18 Uhr ein. Für alle Kinder gibt es unter anderem eine Schatzsuche, eine Hüpfburg, einen Fahrrad-Parcours und viele weitere Aktionen.

Hier ein paar Impressionen, eingefangen von Michael Ulle

  • Am Corputius Platz entsteht ein Museumsgarten

    Im Bereich des Innenhafens wird der Museumsgarten zu einem ca. 2.000 qm großen Klostergarten mit Heilkräutern, Wildblumen und einer Streuobstwiese umgebaut.

  • Kostenlose Führungen im MKM

    Zur neuen Wechselausstellung Bernd Koberling Werke 1963–2017 erweitert das Museum Küppersmühle sein kostenloses Führungsangebot. Bis zum 28. Januar 2018 können Besucher jeden Mittwoch, Freitag und Samstag ins Malerei-Universum des Künstlers eintauchen.

  • PKF Fasselt Schlage zeichnet Absolventen aus

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat zum 17. Mal den FASSELT Förderpreis verliehen. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sören Link wurden sechs Absolventen der Universität Duisburg-Essen für ihre herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten geehrt.

  • 33 Länder, 5 Kontinente, 200 Restaurants

    Die Restaurant-Kette Vapiano setzt ihren Expansionskurs mit der 200. Restaurant-Eröffnung fort. Am 1. Dezember öffnete das erste Vapiano Restaurant im dänischen Kopenhagen im Tivoli, dem international bekannten Vergnügungs- und Erholungspark, seine Türen.

  • Teilsperrung der Schifferstraße

    Ab Dienstag, 5. Dezember muss eine Fahrspur der Schifferstraße zwischen Am Innenhafen und Five Boats wegen Bauarbeiten zur Vorbereitung des Neubaus The Curve gesperrt werden.