Volksbank Rhein-Ruhr ist umgezogen

11.04.2016 - 18:02 Uhr

Die Volksbank Rhein-Ruhr hat den Umzug der Zentrale inklusive der Geschäftsstelle von der Düsseldorfer Straße 11-13 abgeschlossen. Seit dem 11. April hat die Genossenschaftsbank ihre Büros nun am Innenhafen. Die rund 150 Beschäftigen in der Zentrale verteilen sich auf vier Stockwerke in dem Gebäude. Im Erdgeschoss finden Mitglieder und Kunden der Bank nun die Geschäftsstelle auf 300 m² wieder. Darüber hinaus befindet sich hier auch die Volksbank Immobilien Rhein-Ruhr GmbH, das Café Vivo und ein alltours Reisecenter.

Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr sah in der bisherigen Zentrale nicht mehr ausreichend Platz, um den Bedarf an Büroflächen langfristig zu decken. Nachdem die Mitarbeiter in Duisburg und Oberhausen auf einzelne Gebäude verteilt gewesen waren, sei es nun gelungen, alle an einem Standort unterzubringen. Diederichs betont: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in den vergangenen Wochen eine herausfordernde Aufgabe gemeistert. Neben dem Tagesgeschäft wurden hunderte Kisten gepackt, aussortiert und umgeräumt ohne, dass es für unsere Mitglieder und Kunden spürbare Einschränkungen gab. Hierfür gilt ihnen allen unserer besonderer Dank.“

Die neue Adresse lautet:
Am Innenhafen 8-10, 47059 Duisburg
Telefon: 0203 4567-0

Die Immobilien der bisherigen Zentrale der Bank an der Düsseldorfer Straße in der Duisburger Innenstadt werden verkauft. Die Geschäftsstelle in der Innenstadt am Sonnenwall 1 bleibt erhalten.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.

  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.



  • Grundsteinlegung für Krankikoms Digitalkontor

    Die Bauarbeiten für das neue Digitalkontor der Firma Krankikom GmbH am Innenhafen haben begonnen. Heute wurde der Grundstein für das siebengeschossige Bürogebäude gelegt.

  • Team Brunel beim Volvo Ocean Race

    Bouwe Bekking und Andrew Cape sind zwei der erfahrensten Teilnehmer des Volvo Ocean Race. Die Segelregatta ist im Oktober 2017 gestartet und führt sieben internationale Crews noch bis Ende Juni 2018 rund um den Globus.