Volksbank Rhein-Ruhr übernimmt ehemalige alltours Immobilie am Duisburger Innenhafen

Seit Dezember 2014 ist die Volksbank Rhein-Ruhr Eigentümerin der Immobilie, in der bisher der Reiseveranstalter alltours ansässig war. Am 23. Dezember erfolgte die Schlüsselübergabe. Nach Abschluss der Umzugsarbeiten des Touristikunternehmens Ende Oktober 2014, sind bis zum Jahresende alle Büromöbel entfernt worden, die das Unternehmen nicht mehr benötigte. Aufgrund von Platzknappheit wurde der Firmensitz vom Duisburger Innenhafen in das Düsseldorfer Dreischeibenhaus verlegt.

Die Volksbank Rhein-Ruhr übernimmt nach knapp vierzehn Jahren das 8.500 m² große, im Jahr 2001 erbaute Gebäude. Es bietet ausreichend Platz für alle zentralen Bereiche der Genossenschaftsbank, die aktuell in der Duisburger Innenstadt an der Düsseldorfer-, Börsen-, und Vom-Rath-Straße untergebracht sind. „In der Duisburger Innenstadt ist unsere Zentrale in verschiedenen Häusern untergebracht, die nicht mehr dem heutigen Stand der Technik entsprechen“, betont Thomas Diederichs, Sprecher des Vorstandes der Volksbank Rhein-Ruhr. „Zum Teil haben wir Büroräume angemietet und interne Abteilungen in den oberen Etagen unserer Filiale in Oberhausen untergebracht, um den Platzbedarf zu decken. Wir freuen uns daher am neuen Standort alle zentralen Bereiche und eine neue Filiale mit insgesamt 140 Angestellten unterbringen zu können.“ Das Erdgeschoss der Immobilie bietet ausreichend Platz für eine neue, 350 m² große Filiale des Kreditinstitutes. Darüber hinaus entsteht hier ein eigener Bereich für die Volksbank Rhein-Ruhr Immobilien GmbH, ein Café, ein alltours Reisebüro und ein Restaurant. Die Sanierung der Böden und die Installation von Kühldecken zur Verbesserung des Raumklimas sind Teil der geplanten Umbaumaßnahmen. Das Atrium – der gläserne Innenhof – wird ebenfalls saniert, um zukünftig dort Veranstaltungen umzusetzen.

Nach umfangreichen Umbauarbeiten bezieht die Bank im zweiten Halbjahr des Jahres 2015 das Gebäude.

  • Feiertage nutzen und Urlaubsbrücken bauen

    Mit minimalem Einsatz ein Maximum an Urlaub herausholen: Das alltours Reisecenter am Duisburger Innenhafen verrät, wie es geht.

  • Dritter PKF China Talk in Duisburg

    PKF Fasselt Schlage hat mit dem Schwerpunktthema „Personalbeschaffung und Personalmanagement“ zum dritten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.



  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.