Vom Auszubildenden zum Fernsehstar?!

Ja, warum denn nicht? Schließlich stehen in der Faktorei die Chancen hierfür nicht schlecht! Denn seit der Eröffnung des Restaurants im Jahre 2001 haben bereits etliche TV-Sender über das von Inhaber Stefan Cammann entwickelte Küchensystem der Faktorei berichtet.

Auf Basis dieses modernen Küchensystems bildet die Faktorei bereits seit vielen Jahren erfolgreich aus. Dass der Faktorei die Förderung gerade von jungen Menschen am Herzen liegt, zeigt im Besonderen das bereits Kult gewordene Dinner4Winner, ein Tag, der ausschließlich den Auszubildenden gewidmet ist. Diese sind dann allein für das Essen und alles, was dazu gehört, verantwortlich – natürlich unter den „strengen Augen“ des Küchenchefs.

Diese intensive Talentförderung zahlt sich am Ende aus, denn seit jeher zählen die Auszubildenden der Faktorei mit zu den Besten des jeweiligen Jahrgangs.

Für den neuen Jahrgang 2016 vergibt die Faktorei zwei weitere Ausbildungsplätze, auf die man sich ab sofort bewerben kann. Einfach vollständige Bewerbung an info@faktorei.de senden und auf den nächsten Fernsehauftritt hoffen!

  • Volksbank kauft Werhahnmühle

    Die Volksbank Rhein-Ruhr investiert weiter am Innenhafen. Nach dem Erwerb der heutigen Bankzentrale „Am Innenhafen 8-10“ im Jahr 2014, gab die Genossenschaftsbank nun den Erwerb der Werhahn-Mühle am Innenhafen bekannt.

  • German Brand Award 2017 für EVACO

    Der German Brand Award ist die Auszeichnung für eine erfolgreiche Markenführung in Deutschland und entdeckt, präsentiert und prämiert einzigartige Marken und Markenmacher.

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.