Alt ist auch relativ jung!

Das Kultur- und Stadthistorische Museum beteiligt sich wieder beim bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, 21. November 2014, von 14 bis 17 Uhr, sind drei Frauen aus der Schreibgruppe „Duisburger Wortwechsel in der Mercatorwerkstatt des Museums zu Gast und lesen ihre biografischen Geschichten und Gedichte vor. Das gemeinsame Motto lautet: Alt ist auch relativ jung!

Inge Tonk trägt biografische Texte aus ihrem Buch “Ist auch der Lack schon runter” vor. Ursula Vidacovic hat Titel wie “Alter ist relativ” oder “Lebensbilder” in ihrem Repertoire. Birgit Stieler liest hauptsächlich aus ihrem neuen Buch “Schokokussgenuss”: Hier hat sie Kurzgeschichten ausgewählt wie “Lebenslinien”, “Herbst des Lebens” oder “November-Blues”.

Am E-Piano und mit Gesang werden die Vorleserinnen unterstützt von Angela Borsch und Gabriele Schepers-Wittig: Sie bilden das Damen-Duo “Über kurz oder lang”.

Da der Nachmittag in zwei Teilen abläuft, kann man um 14 Uhr oder während einer kleinen Pause um 15.30 Uhr dazukommen. Wer also Zeit und Lust hat, kann auch die gesamte Zeit zuhören! Der Eintritt zu den Lesungen ist frei.

Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg, Tel. 0203 283 2640; www.stadtmuseum-duisburg.de

Innenhafen Newsletter

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas Krankenkasse im Duisburger Innenhafen ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.