Alt ist auch relativ jung!

Das Kultur- und Stadthistorische Museum beteiligt sich wieder beim bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag, 21. November 2014, von 14 bis 17 Uhr, sind drei Frauen aus der Schreibgruppe „Duisburger Wortwechsel in der Mercatorwerkstatt des Museums zu Gast und lesen ihre biografischen Geschichten und Gedichte vor. Das gemeinsame Motto lautet: Alt ist auch relativ jung!

Inge Tonk trägt biografische Texte aus ihrem Buch “Ist auch der Lack schon runter” vor. Ursula Vidacovic hat Titel wie “Alter ist relativ” oder “Lebensbilder” in ihrem Repertoire. Birgit Stieler liest hauptsächlich aus ihrem neuen Buch “Schokokussgenuss”: Hier hat sie Kurzgeschichten ausgewählt wie “Lebenslinien”, “Herbst des Lebens” oder “November-Blues”.

Am E-Piano und mit Gesang werden die Vorleserinnen unterstützt von Angela Borsch und Gabriele Schepers-Wittig: Sie bilden das Damen-Duo “Über kurz oder lang”.

Da der Nachmittag in zwei Teilen abläuft, kann man um 14 Uhr oder während einer kleinen Pause um 15.30 Uhr dazukommen. Wer also Zeit und Lust hat, kann auch die gesamte Zeit zuhören! Der Eintritt zu den Lesungen ist frei.

Kultur- und Stadthistorisches Museum, Johannes-Corputius-Platz 1, 47051 Duisburg, Tel. 0203 283 2640; www.stadtmuseum-duisburg.de

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,