Allgemeine Speicher

Allgemeine Speicher
Allgemeine Speicher

Der Speicher Allgemeine ist ein ehemaliger Getreidespeicher, der jetzt als Büro- und integriertes Parkhaus genutzt wird.

Neben der Küppersmühle, der Werhahn-Mühle, der Rosiny-Mühle (heute Kultur- und Stadthistorisches Museum) sowie der Duisburger Mühlen AG (heute Stadtarchiv) prägen die Gebäude der „Allgemeinen Speditionsgesellschaft“ die Skyline der Speicher des Innenhafens. Der Betonsilo revolutionierte die damalige Stahlbeton-Bautechnik und setzte neue Akzente in der Speichertechnik. Aufgrund von Kriegszerstörungen wurden die beiden giebelständigen Speicher aus den Jahren 1950 und 1954 dem verminderten Getreidebedarf angeglichen und kleiner konzipiert.

Selten ist ein riesiges Gebäude wie der “Allgemeine Speicher” so schnell abgerissen worden, um bald wieder in den Himmel zu wachsen. Der 1936 gebaute, zehngeschossige Silo-Getreidespeicher der Firma Rhenania Allgemeine AG wurde 1999 aus bautechnischen Gründen bis auf die Grundmauern zerlegt, um die Voraussetzungen für rund 200 neue Arbeitsplätze zu schaffen. Der “Speicher Allgemeine” wurde unter zwei Gesichtspunkten entwickelt: Zum einen wurden unter Berücksichtigung der Denkmalpflege hochwertige Büros geschaffen, zum anderen sind in das Gebäude ein Park-/ Liftsystem integriert, das die notwendigen Stellplätze für die Angestellten in den neuen Büros bereitstellt. Die Außenhülle des modernen Gebäudes sieht wieder so aus, wie man sie vor dem Abriss kannte. Mieter ist u.a. die Carl Spaeter GmbH, eine Stahlhandelsfirma. Die Brutto-Grundfläche beträgt 9.600 m².

Mieter
Mongo's
Spaeter
Vermietung

Innenhafen Newsletter

  • Ponton-Brücke wird noch nicht verlegt

    Der Rat der Stadt hat im März 2019 bestimmt, dass der Steg im Innenhafenbecken an die Wirtschaftsbetriebe Duisburg übertragen werden soll. Das Umsetzen des Ponton im Innenhafenbecken ist weiterhin in Planung. Es müssen jedoch noch immer offene Fragen geklärt werden, wie eine entsprechende Verlängerung des Pontons aussehen könnte und wie eine Anbringung an die denkmalgeschützte Böschung erfolgen kann. Wann die Planung abgeschlossen ist und die Brücke verlegt wird, konnte auf Nachfrage nicht beantwortet werden.

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

Allgemeine Speicher
Philosophenweg 17
47051 Duisburg

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.