Anfahrt zum Innenhafen Duisburg

Mit dem PKW

A 40 aus Richtung Essen, Dortmund und A3 aus Richtung Köln
Bis Kreuz Duisburg-Kaiserberg, A 40 Richtung Duisburg / Venlo, A 59 Richtung Düsseldorf, Abfahrt Duisburg-Duissern, (rechts) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

A 59 aus Richtung Düsseldorf
Abfahrt Duisburg-Duissern, (links) Oranienstraße, (links) Falkstraße, (links) Kardinal-Galen-Straße, (rechts) Philosophenweg

Parken

Neben vielen Kurzzeitparkplätzen rund um den Innenhafen (mit Parkscheibe) stehen für Besucher mehrere Parkplätze und ein Parkhaus zur Verfügung.

Routenplaner

Wegbeschreibung

Mit dem Fahrrad

Am Innenhafen befinden sich drei Stationen zum Fahrradverleih:

Stationsnummer: 7407
Philosophenweg 23-25
Am Kindermuseum Explorado

Stationsnummer: 7414
Yitzhak-Rabin-Platz
Im Garten der Erinnerung

Stationsnummer: 7433
Schifferstraße 190
Wirtschaftsbetriebe Duisburg

An diesen Stationen können Sie Fahrräder ausleihen oder abgeben. Das Fahrradverleihsystems wird organisiert durch Metropolradruhr.

Einmal registriert, können Sie bequem im gesamten Ruhrgebiet Fahrräder ausleihen und wieder abstellen. Die Ausleihe ist am elektronischen Stationsterminal, über Telefon 030 69205046 oder via App ganzjährig rund um die Uhr möglich. Alternativ können Sie auch Räder bei ausgewählten Tourist-Informationen während der Öffnungszeiten ausleihen. Einfach Fahrradkennzeichen angeben und mit dem mitgeteilten Code das Zahlenschloss öffnen. Auch bei Zwischenstopps können Sie den Code jederzeit verwenden. Sie können Ihr Mietrad beliebig lang nutzen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

U 901 – Rathaus, von dort Fußweg ca. 5 Min.
U 79 – Duissern, von dort Fußweg ca. 9 Min.
Bus 934/939 – Hansegracht, Am Innenhafen
VRR Fahrplanauskunft zum Innenhafen

Abfahrt Duisburg Hauptbahnhof

Fährt ihr Zug pünktlich, verspätet oder gar nicht?
Hier erhalten Sie aktuelle Informationen der Bahn.

Mit dem Boot

Auf dem Wasserweg bis Rheinkilometer 776,6 und dann bis zur Marina Duisburg

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.