NF1 Wohnungen

NF1 Wohnungen am Philosophenweg
NF1 Wohnungen am Philosophenweg

2001 realisierte THS – heute Vivawest – ein Wohnobjekt am Innenhafen, das im Rhein-Ruhr-Gebiet seinesgleichen sucht. Zwischen Altstadtpark und Hansegracht entstand in Zusammenarbeit mit dem renommierten Londoner Architekten Lord Norman Foster, einem der weltweit führenden Stars der Architekturszene (u. a. verantwortlich für die Gestaltung der Kuppel des Berliner Reichstagsgebäudes), das NF1. Die Abkürzung steht für Norman Foster 1, da es sich um seinen bisher einzigen Wohnungsbau handelt

Insgesamt 68 Studios, Maisonette-, Penthouse- und klassisch geschnittene Wohnungen (53 bis 134 m2 Wohnfläche) – allesamt mit Parkettboden, komplettverglasten, wintergartenähnlichen Loggien oder großzügigen Terrassen und anderen Annehmlichkeiten ausgestattet – lassen keinen Wunsch nach individuellem, luxuriösem Wohnen offen. 2007 vergaben die TÜV-Prüfer das Gütesiegel „Lebensqualität in Siedlungen“ für das NF1.

Durch gläserne Schiebetüren lässt sich ein Teil des Wohnraums bei kälteren Temperaturen in einen Wintergarten „verwandeln“, der durch Speicherung und Umleitung der Wärme in die anderen Räume zur Senkung der Heizkosten beiträgt. Die Vorteile der Nachtlüftung wiederum machen die sommerlichen Hitzegrade erträglicher.

Mit der Errichtung der ersten Duisburger Ladestation für Elektrofahrzeuge in Höhe von NF1 fördert das Unternehmen die Diskussion um die Schonung von Ressourcen und die Senkung der CO2-Werte. Ein Anliegen, das insbesondere in einem Ballungsgebiet wie dem Ruhrgebiet wachsende Bedeutung gewinnt.

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.

  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.

NF1 Wohnungen
Philosophenweg 32-44
47051 Duisburg



  • Grundsteinlegung für Krankikoms Digitalkontor

    Die Bauarbeiten für das neue Digitalkontor der Firma Krankikom GmbH am Innenhafen haben begonnen. Heute wurde der Grundstein für das siebengeschossige Bürogebäude gelegt.

  • Team Brunel beim Volvo Ocean Race

    Bouwe Bekking und Andrew Cape sind zwei der erfahrensten Teilnehmer des Volvo Ocean Race. Die Segelregatta ist im Oktober 2017 gestartet und führt sieben internationale Crews noch bis Ende Juni 2018 rund um den Globus.