Innenhafenfest 2017

18. Drachenboot-Fun-Regatta und internationales Hafenfest im Innenhafen

Von Freitag, 09. Juni bis Sonntag, 11. Juni 2017 findet auch in diesem Jahr wieder das Innenhafenfest – Internationales Hafenfest mit der Drachenboot-Fun-Regatta statt.

Die Veranstaltung steht seit 2005 als „Größte Drachenboot-Fun-Regatta der Welt“ im Guiness-Buch der Rekorde.

Informationen zum sportlichen Teil finden finden Sie bei der Wanheimer Kanugilde.

Weitere Termine

  • Party
    Diebels im Hafen
    Hafenparty

    Charts- und Classics-Hits

    Freitag, 28.07.2017, 22:30 Uhr
  • Gastronomie
    König Pilsener Wirtshaus
    Wirtshaus Brunch

    Brunch inkl. 2 Tassen Kaffee oder Tee & ein Glas Saft nach Wahl – 15,90 €

    Sonntag, 30.07.2017, 10:00
  • Gastronomie
    Explorado Kindermuseum
    Familien-Frühstück

    Jeden Sonntag bietet das Explorado die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Familienfrühstück im Kindermuseum – 5,90 € p.P.

    Sonntag, 30.07.2017, 10:00 bis 13:00 Uhr
  • Gastronomie
    Mongo's
    Mongo´s Asia Brunch

    Zusätzlich zum All you can eat Angebot „Mongo´s Total“ mit Vorspeisen- und Dessertbuffet für 20,90 € p.P.

    Sonntag, 30.07.2017, 11:30 bis 16:00 Uhr
  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.

  • Taucher reinigen den Innenhafen Duisburg

    Am 8. Juli waren wieder Sporttaucher im Innenhafen aktiv. In diesem Jahr waren über 20 Taucher aus verschiedenen Vereinen im Wasser und haben Tauchgänge von bis zu 93 Minuten gemacht, bei denen sie in den mitgeführten Netzen Unrat vom See-/Beckenboden gesammelt haben.

  •  1. Red Bull Student Boat Battle im Innenhafen

    Helme auf, Leinen los: Zum ersten Mal fand das Red Bull Student Boat Battle im Duisburger Innenhafen statt. Am 13. Juli ließen 48 Studenten in 16 Teams der Universität Duisburg-Essen, die seit jeher bestehende Rivalität der Uni-Städte Essen und Duisburg auf humorvolle Art wieder aufleben.