Business Frühstück bei Evaco

22.02.2018

In Kooperation mit dem BVMW veranstaltet die EVACO am 08. März 2018 ein BusinessFrühstück im Innenhafen. Die spannende Kombination aus Vortrag, Live-Demonstration und praktischen Beispielen verdeutlicht, wie einfach der Einstieg in Business Analytics ist.

“Ob Firmen heute innovativ und erfolgreich sind, hängt davon ab, ob sie in unserer digitalen Welt die Daten, die ihnen zur Verfügung stehen, gut analysieren und nutzen.” Das ist Carsten Kratz, Deutschland Chef der Boston Consulting Group (BCG), spätestens seit Veröffentlichung des BCG-Innovationsrankings bewusst.

Daten analysieren: simpel, präzise und entscheidend

Im Rahmen der Reihe BVMW.Praxis.Digital demonstriert nun die EVACO GmbH, anhand praktischer Beispiele zu Auswertungen und Analysen vorhandener Daten, verschiedene Handlungsideen und lädt zum Austausch darüber ein.

Den Vortrag zum Thema „Die Notwendigkeit einer datengetriebenen Entscheidungskultur“ durch Gordon Salzmann, Mitglied der Geschäftsleitung der EVACO, rundet die anschließende Live-Vorführung „Seeing is believing mit Qlik Sense®“ ab. Interessierten wird so aufgezeigt, wie leicht erste Schritte in Richtung einer datenorientierten Arbeitsweise sind. Komplizierte Technologien, lange Projektlaufzeiten und damit verbundene hohe Kosten waren gestern.

Vortrag, Live-Demonstration und Networking im Innenhafen

Die pragmatische und praxisbezogene Demonstration belegt, wie schnell und einfach eine erste Analyse-Anwendung erstellt werden kann. Dabei ist es für Unternehmen jeder Größe und in sämtlichen Branchen möglich, ohne großen Aufwand in das Thema Business Analytics einzusteigen und die Basis für eine neue Entscheidungskultur zu schaffen.

Erkenntnisreich und vielseitig bietet das BusinessFrühstück bei der EVACO Raum für den fachlichen Austausch und Networking.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erfolgt die Platzvergabe in der Reihenfolge der Anmeldungen. Weitere Informationen erhalten Interessenten bei EVACO oder direkt unter: events@evaco.de

Innenhafen Newsletter

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.



  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.

  • Innenhafenlauf 2019 fällt aus

    Nach längerem Überlegen und vielen Diskussionen hat der Eintracht Duisburg 1848 e.V. entschieden, seinen Innenhafenlauf in 2019 aus organisatorischen Gründen abzusagen.