Explorado Fußball Arena

25.04.2014 - 17:57 Uhr

Am 12. Juni startet die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien und auch das Explorado Kindermuseum hat das Fußballfieber gepackt. Ab dem 17. Mai können sich die Besucher deshalb fit für die WM machen – in der Explorado Fußball Arena auf dem Außengelände vor dem Museum. In unterschiedlichen Disziplinen können sich kleine und große Besucher miteinander messen. Hierbei reicht nicht alleine fußballerisches Talent, auch Köpfchen ist gefragt. So müssen beim Soccergolf, einer Mischung aus Fußball und Golf, Fußbälle mit möglichst wenigen Schüssen eingelocht werden. So macht die Fußball-WM Kindern Spaß!

Die Explorado Fußball Arena ist im Eintrittspreis inbegriffen und ist auch für Gruppen buchbar. Anmeldung: Telefonisch unter 0203 / 298 233 444.

Mehr zur Fußball WM 2014 in Brasilien

  • Ein Auto für jeden Auszubildenden

    Mit einem ungewöhnlichen Angebot richtet sich die Faktorei an junge Menschen, die einen Ausbildungsplatz in der Gastronomie suchen und tritt damit quasi die Flucht nach vorne an.

  • Besucherschule von Bazon Brock

    Am 9. Juli 2017, um 14 Uhr, und am Sonntag, dem 27. August 2017, um 11 Uhr, haben Besucher Gelegenheit, sich auf die Denkabenteuer von Bazon Brock und auf die Ausstellung von Erwin Wurm einzulassen.

  • Taucher reinigen den Innenhafen Duisburg

    Am 8. Juli waren wieder Sporttaucher im Innenhafen aktiv. In diesem Jahr waren über 20 Taucher aus verschiedenen Vereinen im Wasser und haben Tauchgänge von bis zu 93 Minuten gemacht, bei denen sie in den mitgeführten Netzen Unrat vom See-/Beckenboden gesammelt haben.

  •  1. Red Bull Student Boat Battle im Innenhafen

    Helme auf, Leinen los: Zum ersten Mal fand das Red Bull Student Boat Battle im Duisburger Innenhafen statt. Am 13. Juli ließen 48 Studenten in 16 Teams der Universität Duisburg-Essen, die seit jeher bestehende Rivalität der Uni-Städte Essen und Duisburg auf humorvolle Art wieder aufleben.