Novitas schließt Vertrag mit Grönemeyer-Institut

27.04.2018

Prostatakrebs ist nach Lungen- und Darmkrebs die dritthäufigste tödliche Krebserkrankung bei Männern. Zugleich ist Prostatakrebs besonders heimtückisch, weil es keine eindeutigen Warnsignale gibt. Dabei ist eine frühe Diagnose entscheidend für die Heilungschancen.

Die Krankenkasse Novitas BKK hat deshalb mit dem Institut von Prof. Dr. med. Dietrich Grönemeyer in Bochum einen Vertrag abgeschlossen, der Versicherten eine besonders hochwertige Diagnostik bei Verdacht auf Prostatakrebs bietet.

Im Mittelpunkt steht hierbei eine Magnetresonanztomographie (MRT). Der Vorteil für die Patienten: Das Bildgebungsverfahren ist schnell, punktgenau und kommt ohne Strahlenbelastung aus. Durch die besonders detaillierte Darstellung der Prostata kann in vielen Fällen auf eine Gewebsprobe (Biopsie) verzichtet werden.

Zielgruppe für das Angebot sind Männer ab 45 oder Männer, in deren nächster Verwandtschaft bereits Prostatakrebs aufgetreten ist. Mindestvoraussetzung ist eine bereits erfolgte Tastuntersuchung, bei der ein Prostatakrebs nicht ausgeschlossen werden konnte, sowie ein erhöhter PSA-Wert.

Weitere Informationen erhalten Novitas BKK-Versicherte direkt im Grönemeyer-Institut unter der Telefonnummer 0234/97800, montags bis donnerstags von 07.15 bis 17.30 Uhr und freitags von 07.15 bis 16 Uhr.

Innenhafen Newsletter

  • Kinder-Weihnachtsmarkt im Innenhafen

    Zum zweiten Mal veranstaltet das Explorado einen Kinder-Weihnachtsmarkt. Familien und Einrichtungen für Kinder können noch kostenlos einen Weihnachtsmarktstand reservieren.

  • Die größte Sonnenliege aus Eis steht in Duisburg

    Die größte Sonnenliege der Welt aus kristallklarem Eis steht in Duisburg. Olaf Kuchenbecker, Rekordrichter beim Rekordinstitut für Deutschland, hat selbst nachgemessen und den Schauinsland-Reisen Rekordversuch für gültig erklärt.

  • Duisburgs größte AIDS-Schleife hängt im Innenhafen

    Augen auf im Innenhafen! Seit Mittwoch hängt in den Five Boats im Innenhafen die größte AIDS-Schleife Duisburgs. Die Krankenkasse Novitas BKK hat sich die Aktion anlässlich des Welt-AIDS-Tages am 1. Dezember ausgedacht.



  • Hansegracht im Innenhafen undicht

    Mitte November haben Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe Duisburg bei turnusmäßigen Kontrollen festgestellt, dass der Wasserstand in der Hansegracht nicht mehr konstant war. Bei der Kontrolle wurde auf dem Boden der Gracht eine undichte Stelle gefunden.

  • Innenhafenlauf 2019 fällt aus

    Nach längerem Überlegen und vielen Diskussionen hat der Eintracht Duisburg 1848 e.V. entschieden, seinen Innenhafenlauf in 2019 aus organisatorischen Gründen abzusagen.