Vorerst kein neues Restaurant im H2 Office

12.09.2018

Im Herbst 2015 zog das asiatische Restaurant chilis zurück auf die andere Uferseite ins Hafenforum. Seit dem steht das Ladenlokal neben dem Vapiano leer.

Nach zwei Jahren Verhandlungsmarathon mit der Burgerkette “what's beef” wurden diese jetzt abgebrochen. Für den Eigentümer beginnt die Suche nach einem geeigneten Mieter von Neuem.

Auf der anderen Seite des Hafenbeckens tut sich aber etwas in Sachen gastronomischer Erneuerung:

Aus Diebels wird Schiffchen

Bekanntlich hat das Diebels im Hafen seit Ende Juli geschlossen. Nach über 15 Jahren wechselt jetzt der Name. Nach Innenhafen-Portal Informationen soll in den Räumen aber auch in Zukunft ein Brauhaus beheimatet sein. Das in Düsseldorf erfolgreiche Brauhaus Schiffchen eröffnet eine Dependance im Innenhafen mit dem Namen “Schiffchen im Hafen”.

Sportsbar

Und auch in das Nachbar-Lokal, der ehemaligen Bodega, soll mit einer Sportsbar neues Leben einkehren. Beide Neu-Eröffnungen sollen “in Kürze” stattfinden.

Innenhafen Newsletter

  • Till Brönner - Melting Pott

    Am dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Kinderklüngel: Flohmarkt von Kindern für Kinder

    Am 6. Geburtstag des Explorado Kindermuseums kann am Duisburger Innenhafen wieder getrödelt werden. Der Kinderklüngel, ein Flohmarkt von Kindern für Kinder, findet am Samstag, 8. Juni, von 11 Uhr bis 16 Uhr vor dem Explorado statt.

  • ultraschall

    Drei Jahre nach dem Ende kehrte die Partyreihe ultraschall zum 14. Geburtstag für ein „Reloaded“ an den Duisburger Innenhafen zurück.