Vorlesetag mit KiKA-Kinderheld im Kindermuseum

08.11.2018

Foto: (c) megaherz GmbH / Andreas Maluche
Foto: (c) megaherz GmbH / Andreas Maluche

Tobi Krell, bekannt als Checker Tobi, liest am 16. November um 16 Uhr aus dem Buch „Tobi und die rosa Teufel“ von Jo Pestum im Duisburger Kindermuseum Explorado vor.

Anlässlich des Vorlesetages am 16. November 2018 können sich Kinder auf einen prominenten Lesebotschafter im Explorado Kindermuseum freuen. Tobi Krell, der KiKA-Held vieler Kinder, kommt nach Duisburg an den Innenhafen, um jungen Leseratten – und allen, die es noch werden wollen – vorzulesen. Als „Checker Tobi“ geht er seit 2013 wöchentlich im KiKA und im Ersten spannenden Fragen auf den Grund und entdeckt mit Spaß neues Wissen für Kinder. Als Lesepate im Explorado liest er aus dem Buch „Tobi und die rosa Teufel“ von Jo Pestum vor. Die Geschichte handelt von Tobi, der von der Stadt aufs Dorf zieht, Fußball spielt und neue Freunde findet. Doch wenn Tobi von Tobi erzählt, wird das nicht nur für fußballbegeisterte Mädchen und Jungen ein witziger Lesespaß. Im Anschluss können die jungen Zuhörer dem „Checker“, der sonst immer selbst alle Fragen stellt, Löcher in den Bauch fragen und ein Autogramm bekommen.

Bereits zum vierten Mal beteiligt sich das Explorado Kindermuseum am bundesweiten Vorlesetag. Das größte Vorlesefest Deutschlands möchte Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken. So laden die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung jedes Jahr am dritten Freitag im November zum Vorlesetag ein.

Datum: Freitag, 16.11.2018
Uhrzeit: 16 Uhr
Die Lesung ist im Museumseintritt inbegriffen.

ÜBER TOBIAS KRELL
Tobi Krell wurde 1986 in Mainz geboren und wuchs im ländlichen Umland auf. Nach Abi und Zivildienst studierte er Soziologie und Politikwissenschaft in Münster und begann, für verschiedene Zeitungs-, Radio- und Fernsehredaktionen zu arbeiten. Es folgte ein Master-Studium an der Filmuniversität Potsdam-Babelsberg. Seit 2008 steht er vor der Kamera, seit 2013 als Checker Tobi. Anfang 2019 kommt der Checker Tobi-Kinofilm „Das Geheimnis unserer Erde” in die deutschen Kinos – darauf freut er sich sehr. Seine größten Hobbys sind Filme und alles, was damit zu tun hat, turnen, klettern, kochen und mit dem VW-Bus verreisen. Seine schönste Erinnerung an die Grundschulzeit ist die an die Lesenacht in der 2. Klasse – spätestens seitdem liest er für sein Leben gern! Egal ob Krimi, historischer Roman oder Sachbuch: Tobi liest alles, was er zwischen die Finger kriegt. Anderen Leuten vorzulesen gehört übrigens auch zu seinen Hobbies – echt jetzt.

Innenhafen Newsletter

  • 425 Dienstjahre – Volksbank feiert ihre Jubilare

    Im Jahr 2018 feierten 23 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre 10-, 25- und 40-jährigen Dienstjubiläen bei der Volksbank Rhein-Ruhr. 425 Dienstjahre, außergewöhnlich in Zeiten von Arbeitsplatzmobilität und stetiger Veränderungen.

  • Brunel auf der Messe Karriereperspektiven

    Am 28.11.2018 präsentiert sich die Brunel GmbH wieder auf der Messe Karriereperspektiven.

  • Novitas ehrt Engagement gegen Cybermobbing

    Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link hat die Novitas BKK zum zweiten Mal das „Duisburger Beispiel“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Preisträger in diesem Jahr: Die Medienscouts der Heinrich-Heine-Gesamtschule.



  • Weihnachtsbasar und Trödelmarkt

    Die Karmelgemeinde „Mutter vom guten Rat“ veranstaltet am 24. und 25. November in ihrer Begegnungsstätte gegenüber der Karmelkirche am Innenhafen traditionsgemäß wieder ihren Weihnachtsbasar und den Trödelmarkt.

  • Hochkarätige Gäste in der schauinsland-reisen Arena

    Rund 200 Gäste kamen gestern zur Veranstaltung „Kein Stress mit dem Stress – Psychische Gesundheit im Leistungssport erhalten und fördern“ in die Duisburger Schauinsland-Reisen-Arena. Die Novitas BKK hatte gemeinsam weiteren Experten ein Programm zusammengestellt,