Internationales Zentrum

Das Internationale Zentrum ist ein Stätte der Bildung und vielfältigen Kultur mit Kursen, Vorträgen, kleinen Ausstellungen, Seminaren, kulturellen und interkulturellen Gruppen; ein offenes Haus mit Menschen aus Duisburg und der ganzen Welt.

Es befindet sich in einem denkmalgeschützten, ehemaligen Schulgebäude von 1907 im historischen Stadtkern Duisburgs. Direkt nebenan befindet sich das Kultur- und Stadthistorische Museum. Von 1996 bis 2000 Sanierung und Ausbau. Rund 1.000 qm stehen zur Verfügung: 9 Unterrichtsräume, Saal für 100 Personen, Büro, Café, Außenterrasse, Marktplatz und Freiluft-Podium.

Das IZ wurde gemäß Ratsbeschluss zum 1.5. 2014 in das kommunale Integrationszentrum eingegliedert.

Die Räume des IZ werden von interkulturellen Gruppen gern genutzt. Das IZ-Büro hilft mit freien Terminen und Rat und Tat bei der Organisation.

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine eingetragen

  • Museum Küppersmühle schließt für vier Monate

    Das Museum Küppersmühle schließt ab dem 29. Januar für rund vier Monate. In dieser Zeit wird der Neubau an den Altbau angeschlossen, die notwendigen Durchbrüche gemacht und die Leitungen synchronisiert.

  • Zweiter PKF China Talk in Duisburg

    Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft PKF Fasselt Schlage hat gestern zum zweiten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet. 22 Vertreter von rund 14 chinesischen Unternehmen haben an der Veranstaltung zum Thema „Grundlagen des Arbeitsrechts“ in den Räumlichkeiten von PKF Fasselt Schlage am Innenhafen Duisburg teilgenommen.

  • schauinsland-reisen veröffentlicht Kinder-CD

    Mit „Kattas Welt“, einem cross-medialen Angebot des Reiseveranstalters schauinsland-reisen, können große und kleine Weltenbummler fremde Länder und Kulturen entdecken. Katta, der kleine Halbaffe, begeistert seine Fans nicht nur in bisher elf Geschichten, sondern ab dem 19. Januar auch rein akustisch.

Internationales Zentrum
Flachsmarkt 15
47051 Duisburg
0203 283-8112

iz@stadt-duisburg.de

  • Neues Café eröffnet im Frühjahr am Innenhafen

    Frank Kummeling, der Betreiber des König Pilsener Wirtshaus eröffnet im Frühjahr ein Café im Haus der Volksbank Rhein-Ruhr, in dem zuletzt das Café Vivo seinen Sitz hatte.

  • Event-Highlights 2018 in Duisburg

    Dass Duisburg kulturell einiges zu bieten hat, dürfte hinlänglich bekannt sein. Dass jedoch 2018 mit Blick auf Bühnenprogramme, Konzert- und Eventkalender ein kulturelles Highlight das nächste jagt, dürfte positiv überraschen.