Internationales Zentrum

Das Internationale Zentrum ist ein Stätte der Bildung und vielfältigen Kultur mit Kursen, Vorträgen, kleinen Ausstellungen, Seminaren, kulturellen und interkulturellen Gruppen; ein offenes Haus mit Menschen aus Duisburg und der ganzen Welt.

Es befindet sich in einem denkmalgeschützten, ehemaligen Schulgebäude von 1907 im historischen Stadtkern Duisburgs. Direkt nebenan befindet sich das Kultur- und Stadthistorische Museum. Von 1996 bis 2000 Sanierung und Ausbau. Rund 1.000 qm stehen zur Verfügung: 9 Unterrichtsräume, Saal für 100 Personen, Büro, Café, Außenterrasse, Marktplatz und Freiluft-Podium.

Das IZ wurde gemäß Ratsbeschluss zum 1.5. 2014 in das kommunale Integrationszentrum eingegliedert.

Die Räume des IZ werden von interkulturellen Gruppen gern genutzt. Das IZ-Büro hilft mit freien Terminen und Rat und Tat bei der Organisation.

Routenplaner

Wegbeschreibung

Die nächsten Termine

Aktuell sind keine Termine eingetragen

  • Heuschnupfen: Die Pollen sind los!

    Ständiges Niesen, lästiger Dauerschnupfen, juckende Augen – sobald die ersten Bäume und Gräser anfangen zu blühen, sind diese Symptome Alltag für rund 16 Prozent der Deutschen. Diplom-Ökotrophologin berät im kostenlosen Onlinechat

  • TÜV-Siegel nach Kundenbefragung

    Der TÜV Saarland hat den Service der Duisburger Krankenkasse Novitas BKK in einer systematischen Kundenbefragung untersucht und der Novitas BKK das TÜV-Siegel mit der Gesamtnote 1,9 ausgestellt.

Internationales Zentrum
Flachsmarkt 15
47051 Duisburg
0203 283-8112

iz@stadt-duisburg.de

  • Marina-Markt Saison gestartet

    Nach dem langen Winter hat endlich wieder die Marina-Markt-Saison begonnen. Alle Fans von Frischem, Schönem und Köstlichem dürfen sich auch in 2017 wieder freuen …

  • Bei alltours reisen die Kleinen zum Nulltarif mit

    Für Familien mit Kleinkindern, die sich in der Osterzeit zu einem Last-Minute-Urlaub auf der spanischen Insel Fuerteventura entschließen, hat alltours kurzfristig attraktive Angebote zusammengestellt.