MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst

Mit dem MKM Museum Küppersmühle für moderne Kunst, das 1999 als Museum Küppersmühle eröffnet wurde, ist für Duisburg und das Rhein/Ruhrgebiet eine weitere wichtige Kunstadresse und architektonische Attraktion entstanden. Das MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst ist eines der größten deutschen Privatmuseen und liegt im lebhaften Duisburger Innenhafen. Moderne Baukunst von Herzog & de Meuron trifft hier auf Industriekultur. Erleben Sie spannende Ausstellungen und eine der schönsten Sammlungen deutscher Kunst von den 1950ern bis heute, mit Werken von Anselm Kiefer bis Gerhard Richter.

Die Küppersmühle, ein mächtiger Backsteinbau, errichtet zwischen 1908 und 1916, diente bis in die 70er Jahre als Getreidespeicher. Der historische Industriebau im Innenhafen Duisburgs wurde nach den Plänen der schweizer Architekten Herzog & de Meuron umgestaltet und besitzt rund 5.000 qm Ausstellungsfläche.

In 16 eindrucksvollen Räumen präsentiert das MKM Schlüsselwerke der Neuen Sammlung Ströher. Die Werke bieten Einblick in das Schaffen der einflussreichsten deutschen Künstlerinnen und Künstler seit den 50er Jahren mit dem Schwerpunkt der Malerei.

Außergewöhnlich sind die Vergleichsmöglichkeiten individueller künstlerischer Produktion: Von zahlreichen Künstlern präsentiert das MKM unterschiedliche Werke aus verschiedenen Schaffensjahrzehnten, so z.B. von Georg Baselitz. Den Besucher erwartet ein einmaliger Rundgang durch den künstlerischen Kosmos von Stephan Balkenhol, Abraham David Christian, Hanne Darboven, K.O. Götz, Candida Höfer, Gerhard Hoehme, Jörg Immendorff, Anselm Kiefer, Imi Knoebel, Markus Lüpertz, Reinhard Mucha, A.R. Penck, Sigmar Polke, Gerhard Richter, Bernard Schultze, Fred Thieler, Rosemarie Trockel u.a.

Einen weiteren wichtigen programmatischen Schwerpunkt des Hauses bilden die Wechselausstellungen, die aktuelle Positionen der Malerei, Skulptur, Photographie und der Videokunst aufgreifen.

Aktuelle Ausstellung

Weitere Termine

Aktuell sind keine Termine eingetragen

  • Kinderdisco am Innenhafen

    Im Explorado Kindermuseum tanzen Kinder mit den DJs Marian und Max in den Mai! Die Jungs legen am 30. April zum ersten Mal bei der Kinderdisco im Mitmach-Museum auf.

  • Entspannung und Abwechslung im Innenhafen

    Der Sommer hat bereits seine ersten Akzente gesetzt. Dies ist auch am Innenhafen nicht spurlos vorübergegangen. Schon seit den Osterferien hatten viele Restaurants und Cafés entlang des Hafenbeckens ihre Außenbereiche geöffnet.

  • Feiertage nutzen und Urlaubsbrücken bauen

    Mit minimalem Einsatz ein Maximum an Urlaub herausholen: Das alltours Reisecenter am Duisburger Innenhafen verrät, wie es geht.

Museum Küppersmühle
Philosophenweg 55
47051 Duisburg
0203-30194811

www.museum-kueppersmuehle.de

Öffnungszeiten
Mittwoch 14-18 Uhr
Do/Fr/Sa/So 11-18 Uhr
feiertags 11-18 Uhr
Mo/Di geschlossen



  • Dritter PKF China Talk in Duisburg

    PKF Fasselt Schlage hat mit dem Schwerpunktthema „Personalbeschaffung und Personalmanagement“ zum dritten Mal den „PKF China Talk“ ausgerichtet.

  • Duisburger Stars & Sternchen

    Duisburg ist unter anderem für den Innenhafen bekannt, welches ein moderner Ort zum Leben und Arbeiten ist. In der Freizeit laden der nahegelegene See und seine Umgebung, die Sechs-Seen-Platte, zur Erholung und sportlicher Aktivität im Freien ein. Die Ruhrpott-Metropole kann außerdem eine Reihe von deutschlandweiten und sogar internationalen, prominenten Persönlichkeiten vorzeigen.