Hafenforum

Hafenforum
Hafenforum

Bis in Ende der 80er Jahre lagerte im Hafenforum tatsächlich noch Getreide. Heute kann man es sich Angesichts der modernen Büroräume kaum noch vorstellen. 1996 wurde der Gebäudekomplex fertiggestellt – nach den Plänen des britischen Architekten Sir Norman Foster. Er hat es geschafft, den zweigeschossigen Speicher in seinem traditionellen Charakter zu erhalten und mit modernsten Elementen zu verbinden. So wurden die typischen Balken im Giebel des Gebäudes erhalten, die Büros werden durch Glas und Metall dominiert.

Die außergewöhnliche Architektur hat das Gebäude selbst zu einem Anziehungspunkt für Investoren und Touristen gemacht. Hier starten unzählige Führungen, hier stehen die Modelle und hängen die Pläne für das neue Stadtquartier. In den Nebengebäuden sind moderne Dienstleistungsunternehmen und ein Restaurant eingezogen.

Bildergalerie öffnet sich per Klick

Robu Kran vor dem Hafenforum

Mieter
Chili’s
CTP Advanced Materials
Green Landschaftsarchitekten
IGBCE Duisburg
Sikotec GmbH
Vekolight Systems

Innenhafen Newsletter

  • Aus metapeople wird Artefact

    Die Digitalmarketing-Agentur metapeople firmiert ab dem 31.01.2019 unter dem Namen Artefact Germany GmbH. Das Rebranding symbolisiert die strategische Neuausrichtung der Marketingspezialisten.

  • Five Boats zum Weltkrebstag in Pink

    Ab 3. Februar leuchten die Five Boats im Innenhafen pink. Mit der Farbwahl macht die Krankenkasse Novitas BKK auf den Weltkrebstag aufmerksam. Eine pinke oder rosa Schleife gilt als internationales Symbol und soll Bewusstsein für Brustkrebs schaffen.

  • Zebra-Fans kickern für den guten Zweck
    Zebra-Fans kickern für den guten Zweck

    Großer Erfolg beim zweiten MSV-Kickerturnier: 8.700 Euro kamen für die MSV-Jugendarbeit zusammen. Bericht und Fotos hier

Hafenforum
Philosophenweg 19
47051 Duisburg