2. Niederrheinische Muschel- und Backfischfest

19.10.2016 - 17:09 Uhr

Beim 2. Niederrheinischen Muschel- und Backfischfest gibt es vom 20. bis 23. Oktober 2016 im Innenhafen Duisburg leckere maritime Spezialitäten.

Alle Liebhaber von Muschel- und Fischspezialitäten können sich wieder auf ein ganz besonderes Event im Duisburger Innenhafen freuen. Lassen Sie sich im großen Festzelt und in wunderbar maritimer Atmosphäre köstliche Gerichte schmecken – wie nach rheinischer Art zubereitete Miesmuscheln, frischen Backfisch, Kibbeling, Garnelen und Matjes pur. Dazu gibt es Fischsalate, Marinaden, Brat- und Rosmarinkartoffeln, hausgemachten Kartoffelsalat und belgische Pommes Frites.

“Mit diesem zweiten Muschelfest werden im Innenhafen von Duisburg erneut unvergessliche Gaumenfreuden rund um die Muscheln, Backfisch und andere Meeresfrüchte sorgen”, verspricht der Veranstalter Josef Nieke. “Alle Duisburgerrinnen, Duisburger und alle Duisburg-Gäste sind herzlich eingeladen, mit uns im Innenhafen zu feiern und zu genießen.”

Zu den Muschel- und Fischgerichten werden frisch gezapftes Köpi, Oude Genever und Bessen Genever angeboten. Mosel-Winzer “Weller-Lehndert” ist mit passendem erlesenen Weinen dabei.

Die offizielle Eröffnung des 2. Niederrheinischen Muschel- und Backfischfest findet am 20. Oktober um 11:30 Uhr mit Veranstalter Josef Nieke und prominenten Gästen statt.

Dann hat das Fest am Donnerstag, Freitag und Samstag von 11.30 Uhr bis 22 Uhr und am Sonntag bis 21 Uhr geöffnet. Stündlich sorgt Live-Musik mit Shanty-Chören aus Deutschland und Niederlanden für Unterhaltung. Der Eintritt zum Fest ist frei.

Johannes-Corputius-Platz
Am Alten Wehrgang

Innenhafen Newsletter

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas Krankenkasse im Duisburger Innenhafen ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.