Schwanenbabys geschlüpft und wohl auf

09.06.2017 - 15:49 Uhr

Im April meldeten uns aufmerksame Besucher, dass unter der Brücke über die Speichergracht einen Schwanenpaar sein Nest gebaut hat.

Und tatsächlich: 7 Eier befanden sich im Nest und wurden ausgebrütet.

Dieser Nistplatz war für die Schwäne jedoch nur erreichbar, weil der Wasserspiegel des Hafenbeckens wegen Reparaturarbeiten abgesenkt worden war. Zum Innenhafenfest musste er ja wieder angehoben werden, damit die Drachenboot-Regatta stattfinden kann.

So kam es zu einer gemeinschaftlichen Rettungsaktion. Koordiniert haben diese die Wirtschaftsbetriebe, in Zusammenarbeit mit Frau Isensee und Frau Stricker. Allerdings fanden die Retter nur noch 6 Eier vor.

Inzwischen sind alle Schwanenbabys geschlüpft und wohl auf:

Foto: WBD v.l.n.r. Christoph Poyck (WBD, begleitete die Rettungsaktion), Frau Stricker (engagiert sich um die Aufzucht von Schwanenjungen), Frau Isensee (rettet die Schwaneneier). Auf dem Bild ist auch noch ein Entenküken, welches sich dreister Weise ins Bild gedrängelt hat :-)
Foto: WBD v.l.n.r. Christoph Poyck (WBD, begleitete die Rettungsaktion), Frau Stricker (engagiert sich um die Aufzucht von Schwanenjungen), Frau Isensee (rettet die Schwaneneier). Auf dem Bild ist auch noch ein Entenküken, welches sich dreister Weise ins Bild gedrängelt hat :-)

Innenhafen Newsletter

  • Investoren-Konferenz bei duisport-Tochter

    Industrie, Investoren und Startups auf einem Fleck: Am 4. Juli 2019 fand im Duisburger Innenhafen zum ersten Mal die Investoren-Konferenz der Hafen-Tochter startport statt.

  • Till Brönner - Melting Pott

    Ab dem 3. Juli wird das Museum Küppersmühle zum „Melting Pott“ und präsentiert die bislang umfangreichste Ausstellung des renommierten Musik- und Foto-Künstlers Till Brönner.

  • Knapp 15.000 Problemflüge in diesem Jahr

    Stefan Schulte, der Chef des Frankfurter Flughafens, beteuert gegenüber der Frankfurter Allgemeinen, dieses Jahr werde es kein Flug-Chaos wie im letzten Sommer geben. Das Fluggastrechteportal EUclaim sieht dies weniger optimistisch.

  • IG BCE wird schlagkräftiger

    Zukunftsbezirk Niederrhein entsteht – Bezirke Duisburg und Moers schließen sich zusammen.

  • Vorlesenachmittag für Kinder

    Jeden ersten Donnerstag im Monat findet in den Räumen der Novitas Krankenkasse im Duisburger Innenhafen ein Vorlesenachmittag für Kinder zwischen fünf und sieben Jahren statt.