Kickerturnier für MSV-Freunde

20.01.2020 | Unternehmen | Gastronomie

MSV Kickerturnier

Wer am Sonntag im Innenhafen spazieren ging, wird sich vielleicht gefragt haben, was es in der Zentrale der Volksbank Rhein-Ruhr an einem freien Tag immer wieder zu bejubeln gibt. Freunde des Kickersports wissen das besser. An diesem Sonntag, dem 19. Januar, veranstaltete der FC Innenhafen das 3. Kickerturnier für Fans und Sponsoren des MSV im Foyer der Volksbank. Dann versteht sich der Jubel von selbst. Sieger in umkämpften Spielen wurden auch mal begeistert gefeiert. Denn viele der zwei bis vierköpfigen Teams waren mit Freunden und Bekannten gekommen. Im sehr gut besuchten Foyer kam es am Rand des Kickersports zu vielen Gesprächen und unterhaltsamen Austausch. Befreundete Faninitiativen waren ebenfalls zu Gast. Der Zebrakids e.V. gab an einem Stand Einblick in die eigene Arbeit. Die Verantwortlichen des MSV-Museums beantworteten Fragen, und der Zebraherde e.V. stellte eigene Aktivitäten vor.

Das Teilnehmerfeld war gegenüber den ersten zwei Turnieren noch einmal gewachsen. 56 Teams spielten dieses Mal in den acht Gruppen an Profitischen um das Weiterkommen in die Finalrunde. Im Kickersport geht es noch zu wie im Fußball früherer Zeiten. Früh kristallisierten sich die Favoriten des Turniers heraus. Sie zeigten mit hohen Siegen in der Vorrunde den kleineren Teams ihre Grenzen auf. Doch Niederlagen stören bei diesem Turnier die gute Stimmung nicht. Dabei sein ist tatsächlich alles. Im Vordergrund steht die entspannte Atmosphäre, der Spaß mit Freunden und Bekannte, und manchmal auch das Staunen, wie kontrolliert einige Spieler mit den Ball auf den Kickertischen umgehen können.

Den Spielern und Zuschauern wurden Ergebnisse und Tabellen live auf einer großen Leinwand angezeigt. Sieger des Tages wurde das Team “Lattenknaller” vor den “Kickergurken” und dem Team “Straßenkicker”. Stolz wurden die Siegerpokale entgegen genommen. Unter allen teilnehmenden Teams wurden zudem viele Sachpreise verlost, die dem Fanclub Innenhafen gestiftet worden waren. So konnten auch Teams mit einem Niederlagen-Abo bis zum Ende auf einen Überraschungserfolg hoffen. Logen- und Eintrittskarten für den MSV, Restaurantgutscheine waren ebenso zu gewinnen wie Merchandisingartikel aus dem Zebra-Shop.

Das Kickerturnier soll aber über nicht nur Teilnehmern und Zuschauern Freude bereiten. Es dient einem guten Zweck. Durch Teilnahmegebühren, Spenden und Sponsorengelder kamen 10.000 Euro zusammen, die dem Nachwuchsleistungszentrum des MSV als Spende zugute kommen. Kaum waren die Pokale verteilt, schon fragten die ersten Teams nach dem nächsten Termin. Das vierte Kickerturnier wird 2021 kommen, keine Frage. Hier geht's zur Fotogalerie