St. Martin reitet wieder

07.11.2013 | Kultur

Den traditionellen Duisburger Martinszug veranstaltet die Stadt Duisburg am Freitag, 8. November ab 17.15 Uhr. Start mit dem großen Martinsfeuer ist auf der Düsseldorfer Straße vor der Galeria Kaufhof.

Ab 17.30 Uhr ziehen St. Martin und die Kinder von dort durch folgende Straßen: Düsseldorfer Straße – Königstraße/Kuhstraße – Münzstraße – Kühlingsgasse – Alter Markt – Salvatorstraße – Burgplatz. Gegen 17.50 Uhr trifft der Zug vor dem Rathaus ein. Dort werden die Kinder von Oberbürgermeister Sören Link und Bürgermeister Erkan Kocalar begrüßt. Anschließend wird die Mantelteilung aufgeführt. Zum Abschluss verteilen der Oberbürgermeister und der Bürgermeister Weckmänner an die Kinder. Musikalisch werden Martinszug und Martinsspiel von den Musikern der Gruppe “Blechspielzeug” und dem Kinderchor “Young Voices” begleitet.

Hier finden Sie alle Duisburger Martinsumzüge – sortiert nach Stadtteilen:

Vom alten Kunsthandwerk, eine Karte zu drucken

Mercator-Globus
Der Mercator-Erdglobus von 1541 ist im Kultur- und Stadthistorischen Museum zu sehen.