Aus Fräulein Betty wurde Bettys Weinhock

29.01.2021 | Gastronomie

2020 war ein Jahr der Herausforderungen. Aktuell steckt das gesamte Bundesgebiet immer noch im zweiten Lockdown und dann trifft Fräulein Betty auch noch das Markenrecht.

Bettina Sonn ist traurig und vermisst “Fräulein Betty” gleichzeitig freut sie sich mächtig auf die Zeit mit Bettys Weinhock. Da stellt sich die Frage: was ist ein Hock? Es ist ein Ort für geseliges Beisammensein. Das Wort kommt aus dem Süddeutschen – die Herkunft sowohl der Stahlrebe als auch von Bettina Sonn. Im Weinhock gibt's tolle Weine und eine Speisekarte mit verschiedenen Leckereien, die zum verweilen einladen. Kurz: Trinken – Essen – Quatschen!

Voller Zuversicht begrüßt Betty ihre Kunden bei Bettys Weinhock – aktuell natürlich nur um Wein für zu Hause zu verkaufen: Donnerstags 17 Uhr – 18 Uhr und Samstags von 10 Uhr – 13 Uhr. Freitag ist Liefertag.

Die Stahlrebe erobert Duisburg

Mittlerweile ist die Stahlrebe auch in verschiedenen Einzelhandelsgeschäften vertreten: REWE Meyer Meiderich, REWE Schwinning Hüttenheim, REWE Corzillius Neumühl, EDEKA Laudage Rumeln Kaldenhausen, EDEKA Schneider Ruhrort und EDEKA Engel Hamborn.

Bettys Weinhock Neu