Valkental

Ausbildungsstart bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg

03.08.2021 | Unternehmen | Bildung

WBD Azubis 2021
Foto: Wirtschaftsbetriebe Duisburg, 31 neue Auszubildende in 2021

Bei den Wirtschaftsbetrieben Duisburg (WBD) sind 31 junge Frauen und Männer in 14 Berufen in ihre Ausbildung gestartet. Die Vorstände Thomas Patermann und Uwe Linsen sowie Ausbildungsleiter David Fernandez begrüßten sie im Bildungszentrum des Ver- und Entsorgungswerkschafts (BEW) im Gewerbegebiet Asterlagen in Rheinhausen.

Die Nachwuchskräfte werden ausgebildet zum Berufskraftfahrer (5), zu Fachkräften für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (4), Fachkräften für Rohr-, Kanal- und Industrieservice (2), Gärtner und Gärtnerinnen in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau (5), Straßenbauer (2), Kaufleute für Büromanagement (2), Kaufmänner für Spedition- und Logistikdienstleistung (2), Kraftfahrzeugmechatroniker (2), Mechatroniker (2), zum Personaldienstleistungskaufmann (1), Verwaltungsinformatiker mit dualem Studium (1), Bauzeichnerin (1), Bauzeichnerin mit dualem Studium (1) und zum Kaufmann für Digitalisierungsmanagement (1).

Auch für das kommende Jahr suchen die Wirtschaftsbetriebe (rund 1750 Mitarbeiter) wieder eine ähnliche Zahl von Auszubildenden. Alle Informationen dazu gibt es unter www.wb-duisburg.de.