Valkental

Kunsthandwerkerfestival am Innenhafen

10.09.2021 | Gastronomie | Kultur

Die beliebte Veranstaltung findet am Wochenende 18./19. September 2021 erstmals im Duisburger Innenhafen statt.

Alte Handwerkskünste, Kunsthandwerk aus aller Welt aber auch neue Kreativtrends werden an zwei Tagen präsentiert. Das Kunsthandwerkerfestival hat sich in den zurückliegenden 30 Jahren zu einem festen Bestandteil der Veranstaltungslandschaft in unserer Stadt entwickelt.

Am 18. und 19. September 2021 wird der bei vielen Duisburgerinnen und Duisburgern beliebte Handwerkermarkt erstmals im Duisburger Innenhafen aufgebaut, nachdem dieser in den vergangenen 30 Jahren jeweils im Frühling in der Duisburger City stattfand. An beiden Tagen werden dann jeweils zwischen 11 und 20 Uhr alte Handwerkskünste, Kunsthandwerk aus aller Welt und auch neue Kreativtrends auf dem Areal des Johannes-Corputius-Platzes und der sich anschließenden Promenade bis zum Garten der Erinnerung präsentiert werden. Insgesamt werden 100 Aussteller aus ganz Deutschland und den Nachbarländern in Duisburg erwartet.

Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt werden. Ob Bratwurst, Spezialitäten wie Flammlachs oder auch selbsthergestellte Marmeladen oder Chutneys: dem Gaumen der Besucherinnen und Besuchern wird eine vielfältige Auswahl geboten. Abgerundet wird das Angebot mit einer umfänglichen Auswahl an Getränken wie Bier, Wein und alkoholfreien Getränken.

Auch an die Kleinen wird gedacht! Zwei Karussells, ein Bungee-Trampolin sowie verschieden Mitmachaktionen werden für Spannung, Spaß und Abwechslung sorgen.

Beim Besuch des Kunsthandwerkerfestival sind die folgenden organisatorischen Hinweise sind zu beachten:
• Es gilt die 3G-Regel: Die Teilnahme ist für Personen ab 18 Jahren nur gestattet, wenn diese einen Nachweis darüber, dass sie geimpft, genesen oder getestet wurden, mitführen.
• Bei gutem Besuch des Kunsthandwerkerfestivals kann ein Mindestabstand von 1,5m nicht gewährleistet werden, daher ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem gesamten Gelände während der gesamten Dauer der Veranstaltung verpflichtend.