KinderKulturFestival 2022

Kultur in Deutschland: Welche neuen Aspekte gibt es für das Jahr 2021?

09.02.2021 | Unternehmen | Kultur

Die Kultur stellt für jedes einzelne Land einen wichtigen Bestandteil seiner Identität dar. Hier geht es nicht nur um die Seele und den Charakter einer Nation, sondern auch um den Einfluss auf den Alltag der dort lebenden Menschen. Zur Kultur gehört die Kunst, Musik, Traditionen, Feierlichkeiten, aber auch sämtliche Lebensweisen und Besonderheiten. In diesem Artikel sehen wir uns an, welche Aspekte der deutschen Kultur in der Zukunft wachsen könnten und welche neu hinzukommen werden.

Kultur in Deutschland

Deutschlands Kultur – was ist das eigentlich? So allgemein lässt sich das oft gar nicht festlegen, da sich Traditionen und Bräuche von Region zu Region unterscheiden. Denkt man bei Bayern an das Oktoberfest und die Trachten, so kommt einem bei Berlin eher seine Currywurst in den Sinn. Einige kulturelle Eigenheiten, für die man Deutschland auf der ganzen Welt kennt, gelten allerdings für das gesamte Land:
• Fußballnation
• Klassische Musik
• Geschichtsträchtige Architektur
• Deftiges Essen
• Autobahnen

Kultur ist nicht etwas, das sich immer weiterentwickelt. Die Bundesregierung unterstützt und fördert Kultur und Medien in Deutschland jährlich mit einer gewissen Summe. Im Jahr 2021 ist ein Etat von 2,14 Milliarden Euro dafür vorgesehen. Damit sollen nicht nur Kultur- und Medienproduzenten unterstützt und gefördert werden, sondern auch andere Zweige der Kultur. So entfallen gewisse Beträge auch auf den Schutz von Denkmälern und die Förderung von Museen: Das Jüdische Museum beispielsweise soll damit in Zukunft in der Lage sein, Besucher kostenlos zu empfangen. Auch für die europäische Kulturhauptstadt 2025 Chemnitz sind 25 Millionen Euro eingeplant.

Künstliche Intelligenz in der Kultur

Ein aufsehenerregendes Projekt ist im Beethoven-Haus unter der Leitung von Matthias Röder geplant, dem Direktor des Salzburger Karajan Instituts. Hier will man die nie fertiggestellte zehnte Symphonie des berühmten Komponisten Beethoven angehen. Nur einige anfängliche Skizzen sind vorhanden – Beethoven verstarb, bevor er diese zu Ende führen konnte. Nun soll ein Computer das Werk zu Ende komponieren, und zwar auf eine Art und Weise, dass der Unterschied einem Laien nicht auffallen würde. In der Malerei sammelte man schon erste Erfahrungen mit dem Einsatz von künstlicher Intelligenz. So erstellte ein Roboter ein Portrait im Stil von Rembrandt – mit Erfolg, denn das Gemälde sieht täuschend echt aus.
Wird der Einsatz von künstlicher Intelligenz beim Komponieren von Musik und Malen von Gemälden zur Regel, könnte das ganz neue Möglichkeiten für die Kulturwelt Deutschlands eröffnen. zudem könnte die Erfolge auch auf die Architektur oder andere Bereiche ausgeweitet werden. Auf diese Weise könnte jeder beliebige Stil nachgeahmt werden.

Wetten

In vielen Kulturen sind Wetten, vor allem Sportwetten, fest in die Kultur und den Alltag der Menschen integriert. Das perfekte Beispiel hierfür ist England. Die Engländer lieben nämlich nicht nur jegliche Art von Sport, sondern sind auch berühmt dafür, ihre Sportwettkultur zu leben und zu feiern. Dank der konstant fortschreitenden Technologie wir das Wetten darüber hinaus immer einfacher. Mittlerweile braucht man zum Spielen nicht mehr den Weg ins Wettbüro auf sich nehmen, sondern kann dies mit jedem beliebigen mobilen Gerät oder dem PC, zum Beispiel bei Mr Green Sportwetten – hierzu muss man nicht einmal das Haus verlassen.
Sportwetten könnten auch in Deutschland einen Boom erleben. Besonders die einfache Nutzung über das Smartphone macht dies zu einer spannenden Option und einer Alternative zu den normalen Onlinegames, die auf dem Markt angeboten werden. In Deutschland könnten wir uns vor allem einen Anstieg zu Wetten im Fußballsport vorstellen, da die Beliebtheit des Sports nach wie vor ungebrochen ist.

Gesunde Lebensweise

Ein Aspekt, der bereits in die Welt der Gastronomie einzog, ist der Trend zu einer gesunden Ernährung. Für Deutschland scheint dies eine große Veränderung zu bedeuten, kennt man die Nation doch als Liebhaber von Fleisch und fetten Gerichten. Mittlerweile handelt es sich dabei weitestgehend um einen Stereotypen, der schon lange nicht mehr aktuell ist. Denn auch in Deutschland ist das Körper- und Gesundheitsbewusstsein angekommen. Das zeigt sich in neuen Restaurants, die teilweise auf eine fettfreie Zubereitung ihrer Zutaten setzen oder nur vegane Gerichte anbieten.

Die deutsche Kultur – im Wandel?

Nicht nur die deutsche Kultur befindet sich im Wandel: Genau genommen, verändert sich jede Kultur ständig. Mit der Einführung neuer Technologien und Fortschritten in bestimmten Bereichen des Lebens ist es nur natürlich, dass sich auch die Kultur der Menschen anpasst. Dies sollte man als positiv betrachten, denn nur so kann die Kulturlandschaft den immer neuen Ansprüchen und Besonderheiten gerecht werden, die wir als Menschen jeden Tag erfahren und auch dazu beitragen.