Schauinsland-Reisen präsentiert die neuen Winterkataloge

02.06.2020 | Unternehmen

Swimming Pool

Passend zu den sich abzeichnenden Ausweitungen der europäischen Reisefreiheit präsentiert Schauinsland-Reisen als erster großer Veranstalter sein Winterprogramm. Die druckfrischen Kataloge sind bereits erhältlich und signalisieren: Es ist wieder „Urlaub am Horizont“. Auch die Werbekampagne greift dieses Motto auf und will Vorfreude auf die nächste Auszeit wecken. Beim Ausbau und der Gestaltung seines Portfolios fokussiert sich der Veranstalter auf bewerte Konzepte wie Hotels in Top-Lagen, exklusive Vorteile für schauinsland-reisen-Gäste sowie Bungalows und Appartements mit viel Platz und eigener Küche. Außerdem wird das Angebot für junge Urlauber – die „Young Traveller“ – weiter ausgebaut und ein Blog zur Ansprache dieser trendigen Zielgruppe gelauncht.

Das gedruckte Winterprogramm von schauinsland-reisen besteht in diesem Jahr aus drei Katalogen sowie einem Jahres-Magalog für Eigenanreisen. Viele Hotels wurden weltweit neu in das Portfolio aufgenommen, einige Häuser konnten die immer höher werdenden Qualitätsstandards nicht mehr erfüllen. „In der Summe haben wir für den Winter ein quantitativ ausgeglichenes Produkt, qualitativ konnten wir uns weiter verbessern“, so Andreas Rüttgers, Leiter Touristik bei schauinsland-reisen.

Hotels in bester Lage und mit Meerblick sowie Appartement-Anlagen werden zum Bestseller
Hotels in Top-Lage sind bei den Duisburgern bereits seit einiger Zeit ein sehr wichtiges Thema. Aufgrund der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus rechnet schauinsland-reisen jedoch damit, dass diese Häuser und Zimmer in Top-Lage noch stärker nachgefragt werden sein als jemals zuvor „Wir gehen derzeit davon aus, dass sich viele sonnenhungrige Reisende ihr Urlaubsdomizil mit ganz anderen Augen ansehen und dabei unter anderem darauf achten werden, ob der zimmereigene Balkon zum Sonnenbaden und Erholen einlädt. Schließlich muss man sich so nicht um genügend Abstand bemühen und genießt einfach noch mehr Privatsphäre ohne auf den Meerblick verzichten zu müssen, “ so Rüttgers. Genau diese Zimmer mit traumhaftem Meerblick gibt es unter anderem im Atlantic Mirage Suites & Spa im Norden von Teneriffa, dem R2 Rio Calma, dem MUR Faro Jandia & Spa sowie dem ehemaligen Sentido Buganvilla im Süden Fuerteventuras oder aber im Baia Azul auf Madeira sowie im Sunrise Royal Makadi Aqua Resort in Ägypten. Hier haben die Duisburger ab dem Winter den Beachbereich exklusiv im Angebot. Ein Highlight für Kunden, die noch etwas mehr Privatsphäre und Luxus suchen, sind die Villen im Fort Arabesque in Ägypten. Die Villen haben einen direkten Poolzugang mit begrünter Sonnenterrasse und eigenen Liegestühlen. Viel Platz und eine eigene Küche bieten auch die beliebten und bekannten Bungalow- und Appartement-Anlagen wie das El Palmar auf Gran Canaria, das R2 Bahia Kontiki auf Lanzarote, das R2 Maryvent Beach auf Fuerteventura oder aber der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand in Schleswig-Holstein. Bereits jetzt zeichnet sich ab, dass diese Unterbringungsart für viele Urlauber eine echte Alternative zum klassischen Hotelaufenthalt sein wird.

Maßgeschneiderte Angebote für junge Reisende und ein eigener Blog
Junge Reisende zwischen 18 und 35 sind, wie jüngste Studien zeigen, besonders pauschal-reiseaffin. Bereits seit Oktober versucht schauinsland-reisen mit speziellen Angeboten und Preisvorteilen unter dem Namen „Young Traveller“ diese Zielgruppe noch intensiver für sich zu begeistern und an sich zu binden. Für die Wintersaison 2020/21 wird das Angebot weiter ausgebaut. Insbesondere in Ägypten haben die Duisburger mit dem Casa Cook El Gouna und dem Cook’s Club El Gouna zwei stylische und extravagante Häuser ins Programm genommen, die genau den Geschmack der Zielgruppe treffen werden. Ideal und besonders attraktiv für „Young Traveller“, die einen chilligen Urlaub genießen wollen, ist auch das Meraki Resort in Hurghada, das zur bekannten Sunrise Kette gehört.
Zeitlich passend zum Erscheinungstermin der Winterkataloge launcht schauinsland-reisen das Blog Vacay Moments, das gezielt „Young Traveller“ sowie junggebliebene Reisende anspricht. Der neutrale und hippe Name, den die Verantwortlichen von schauinsland-reisen für den neuen Digitalkanal gewählt haben, lässt bereits vermuten, dass das Blog kein konventionelles Reisetagebuch ist. Vielmehr geht es bei „Vacay Moments“ um ungewöhnliche Reisegeschichten, die bekannte Attraktionen oder Hotels wie das Atlantis, The Palm oder das Atlantic Mirage Suites & Spa auf Teneriffa neu und anders in Szene setzen. Das zentrale Element und zugleich das Alleinstellungsmerkmal sind aufwendig produzierte Kurzvideos, die unterhalten und Lust auf die schönste Zeit des Jahres machen. „Vacay Moments“ startet mit vier Videos. Immer sonntags kommt ein neuer Bewegtbildbeitrag inklusive Blogpost auf www.vacaymoments.de dazu.

Kinder übernachten bei Iberostar kostenfrei
Um sich für das Vertrauen der Gäste in schauinsland-reisen und seine Partner zu bedanken, übernachten Kinder bis maximal 16 Jahren (je nach Zielgebiet auch max. 12 oder 14) bei allen Iberostar-Neubuchungen, die über schauinsland-reisen bis zum 30. Juni 2020 getätigt werden, kostenfrei. Die Aktion „Free Kids“ ist für alle weltweiten Aufenthalte* bis zum 31. Oktober 2021 gültig. Grundvoraussetzung ist die Unterbringung in einem Zimmer mit zwei Vollzahlern. „Wir freuen uns sehr, dass wir gemeinsam mit unserem langjährigen Partner Iberostar diese außergewöhnliche Aktion anbieten können und so Familien die Möglichkeit geben, den Corona-strapazierten Akku zu einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis wieder aufzuladen“, berichtet Rüttgers. „Wichtig ist uns bei der Aktion, dass Familien kurz-, mittel- und langfristig von der Aktion profitieren, denn der Anreisezeitraum ist mit 16 Monate sehr lang und beinhaltet somit auch den Sommer 2021“, so Rüttgers weiter. Doch auch Iberostar-Gäste, deren Reise aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde und die nun neu buchen möchten, können sich auf ein Aktionsangebot freuen: Neben allen Vergünstigungen erhalten sie zusätzlich noch einen Abschlag in Höhe von 10 Prozent des anteiligen Hotelpreises.

Preisentwicklung und Frühbucherkonditionen
Zielgebietsübergreifend wird Urlaub bei schauinsland-reisen nicht teurer, sondern in weiten Teilen spürbar günstiger. Hauptgrund für diese Entwicklung sind die kostenfreien Zimmerupgrades, die der Veranstalter für Reisebuchungen bis zum 30. Juni 2020 in vielen seiner Top-Hotels anbietet. Dazu gehören auch die bekannten Lopesan Hotels auf Gran Canaria: Im Lopesan Villa del Conde Resort & Thalasso auf Gran Canaria erhalten Gäste ein Zimmer mit seitlichem Meerblick zum Preis des Standard Doppelzimmers. Zimmerupgrades werden auch bei Iberostar, in den Vereinigen Arabischen Emirate sowie in nahezu allen Hotels in Ägypten angeboten. Im Jaz Maraya Family Resort in Ägypten profitieren Familien von einem kostenfreien Upgrade auf ein Katta-Zimmer. Darüber hinaus gibt es bis zum 30. Juni 2020 viele Sonderaktionen, bei denen Urlauber durch die Kombination verschiedener Vergünstigungen bis zu 50 Prozent auf den Hotelpreis sparen können.

Winterkatalog 2020/2021