Verpackungsmüll in Tiere verwandeln und gewinnen

Der Countdown zum Fest der Feste hat bereits begonnen – nur noch wenige Tage trennen uns von Weihnachten! Das ist nicht nur die Zeit der Lichter, glänzenden Christbaumkugeln und strahlenden Gesichter, sondern leider auch die Zeit der Müllberge. So manches Wohnzimmer gleicht nach der Bescherung schon fast einem Schlachtfeld…

Das Explorado Kindermuseum und der Zoo Duisburg, die sich beide für den Schutz der Natur und die Förderung von Kindern engagieren, haben sich überlegt, wie man den weihnachtlichen Abfallberg kreativ verkleinern kann. Die einfache Lösung: Man schafft etwas Neues aus dem vermeintlichen Abfall und macht sich selbst ans Recycling! Daher rufen die beiden Einrichtungen im Innenhafen und am Kaiserberg einen gemeinsamen Wettbewerb aus. Wer aus dem Weihnachtsmüll eine Tierfigur in beliebiger Größe erschafft, hat nicht nur die Chance, einen von 10 tollen Preisen zu gewinnen, sondern kann sein Kunstwerk auch bis zum 15.03.2015 im Explorado von den Besuchern bewundern lassen. Mitmachen können Kinder zwischen 4 und 10 Jahren, pro Kind kann ein Mülltier eingereicht werden (mit Angabe der Kontaktdaten eines Erziehungsberechtigten).



Die Bastelaktion unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Sören Link läuft vom 26.12.2014 bis zum 31.01.2015, d.h. in diesem Zeitraum können die Abfalltiere im Explorado abgegeben werden. Nach einer Auswahl durch die Jury, die aus Explorado-Leiter Carsten Tannhäuser und Zoodirektor Achim Winkler besteht, wird im Februar 2015 eine offizielle Prämierung im Explorado stattfinden. Hierzu informieren wir Sie zeitnah. Mit der Aktion möchten die beiden Partner zum einen den Kindern die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit näher bringen und zum anderen ihre Kreativität fördern.

Teilnahmebedingungen:
- Mitmachen können Kinder im Alter von 4 bis 10 Jahren
- Wettbewerbsdauer vom 26.12.2014 bis 31.01.2015
- Pro Kind ein Tier in beliebiger Größe
- Abgabe im Explorado Kindermuseum

  • Bunter Kreis Duisburg zeigt neue Fotoausstellung

    21 Porträts zeigen Kinder, die vom Bunten Kreis Duisburg betreut wurden. Aufgenommen wurden die Fotos von Studierenden der Universität Duisburg-Essen unter der Leitung von Ditmar Schädel, Dozent für künstlerisches Gestalten im Studiengang angewandte Kognitions- und Medienwissenschaft.

  •  EVACO überzeugt gleich dreifach

    Qlik, Anbieter der führenden Data Analytics Plattform und Pionier für anwendergesteuerte Business Intelligence, zeichnet mit den sogenannten Specializations das Fachwissen seiner stärksten Partner aus.

  • Nächster Marina-Markt am Muttertag

    Nach der Premier am Osterwochenende findet der nächste Marina-Markt am 13. Mai 2018 statt. Zum Muttertag heisst es dann wieder „Frisches, Schönes, Köstliches“ am Duisburger Innenhafen.



  • Grundsteinlegung für Krankikoms Digitalkontor

    Die Bauarbeiten für das neue Digitalkontor der Firma Krankikom GmbH am Innenhafen haben begonnen. Heute wurde der Grundstein für das siebengeschossige Bürogebäude gelegt.

  • Team Brunel beim Volvo Ocean Race

    Bouwe Bekking und Andrew Cape sind zwei der erfahrensten Teilnehmer des Volvo Ocean Race. Die Segelregatta ist im Oktober 2017 gestartet und führt sieben internationale Crews noch bis Ende Juni 2018 rund um den Globus.